Sonntag, 11. Februar 2018

Safe Harbor 01 - Darkest Glory: Ich will nur dich von Cheryl Kingston

Cheryl Kingston
Safe Harbor 01 - Darkest Glory: Ich will nur dich
Plaisir d'Amour Verlag
Preis für TB/E-Book: 14,90€/ 6,99€
Hier geht's zum Buch

Olivia Shepard tut alles, um ihrer Mutter die letzten Tage ihres Lebens zu erleichtern - selbst neben dem Studium als Escortdame arbeiten, um die Behandlung finanzieren zu können. Stolz ist sie nicht auf das, was sie tut, aber sie gibt nicht auf. Selbst dann nicht, als ihr Leben von einem Zwischenfall erschüttert wird, der Olivia nur noch eine Möglichkeit lässt: Noch einmal von vorne anfangen.
Und das tut sie auch. Sucht ihr Glück in einer neuen Stadt, beginnt eine seriöse und erfolgreiche Karriere, aber den Männern hat sie abgeschworen - was auch die attraktive Millionär Kane Tribe zu spüren bekommt. Doch so leicht gibt er nicht auf, denn Olivia fasziniert ihn mehr als jede andere Frau zuvor und er will sie für sich gewinnen.

"Darkest Glory" ist das Debüt der deutschen Autorin, die mit dem ersten Teil der "Safe Harbor"-Serie einen wirklich fesselnden Liebesroman geschrieben hat, der mich auf mehr von Cheryl Kingston hoffen lässt.
Der Anfang ist ein bisschen melancholisch und düster, aber dadurch lernt man Olivia kennen, versteht ihre Beweggründe für ihr Handeln und merkt, was sie alles durchmacht. Sie ist ein starker Charakter, der schon einiges im Leben ertragen musste, bis sie an dem Punkt ankommt, an dem sie endlich frei sein und ein normales Leben führen kann. Trotzdem weiß sie genau, was sie will und hat ihre Ziele, nach denen sie strebt. In dieser Hinsicht sind sie und Kane sich sehr ähnlich, was man schon bei der ersten Begegnung merkt. Allerdings ist der Finanzinvestor deutlich offener und er gewinnt die Herzen der Leser mit seiner Art sehr schnell für sich.
Besonders gefallen haben mir die frechen Dialoge zwischen den beiden. Sie haben mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Es war toll zu erleben, wie Kane endlich mal um etwas kämpfen musste und die beiden sich gegenseitig immer wieder geneckt haben. Olivia macht es Kane nicht einfach, gerade das hat mich in den Bann gezogen.
Aber auch die prickelnden, erotischen Szenen sind wirklich gut beschrieben und man kann die Leidenschaft zwischen den beiden genau spüren.
Was mich dann jedoch überrascht hat, war der Plot Twist, bei dem Olivia von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Es hat mich sehr fasziniert, wie am Ende alles miteinander verwoben war, denn so ergab die komplette Geschichte ein Gesamtbild, das ich so nicht erwartet hatte.
Ein rundum gelungener Roman, der in sich abgeschlossen ist, und ich freue mich schon auf weitere Geschichten aus dieser Welt.

4 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen