Samstag, 13. Januar 2018

Wrong 02 - Right: Er ist doch der Richtige...oder nicht? von Jana Aston

Jana Aston
Wrong 02 - Right: Er ist doch der Richtige...oder nicht?
Plaisir d'Amour Verlag
Preis für TB/E-Book: 12,90€/6,99€
Hier geht's zum Buch

Everly hat einen genauen Plan für das Leben und der schließt auch Finn Camden mit ein. Finn ist der beste Freund ihres Bruders und Everly weiß schon seit Jahren, dass er der Mann ist, den sie an ihrer Seite haben will. Ärgerlich nur, dass sie dem Glück ständig auf die Sprünge helfen muss und Finn immer noch nicht erkennt, wie gut sie zu ihm passt.
Dann trifft Everly auf Sawyer Camden, Finns älteren Bruder. Er scheint sofort Feuer und Flamme von ihr, doch Everly findet ihn einfach nur nervig. Was fällt ihm ein, sich einfach in ihr Handy zu hacken und auf ihrem Social Media Account zu verkünden, sie wären jetzt ein Paar? Dafür wird er sich was anhören müssen! Doch mit dem, was dann passiert, hat Everly nicht gerechnet. Plötzlich muss sie sich fragen, ob ihre Zukunftspläne nicht vielleicht doch geändert werden müssen.

"Right" ist der zweite Teil der "Wrong"-Serie von Jana Aston. Die Handlung ist in sich abgeschlossen, sodass der Roman auch einzeln gelesen werden kann.
Everly und Sawyer sind zwei wirkliche Dickköpfe. Beide wissen genau, was sie wollen und tun alles, um ihre Interessen durchzusetzen, komme, was wolle. Sobald die beiden aufeinander treffen, sprühen die Funken und ich liebe diese explosive Dynamik zwischen den beiden. 
Ich habe so viel gelacht, während des Lesens, vor allem wenn Sawyer Everly mal wieder völlig überrumpelt hat mit einer seiner Aktionen, mit denen er sie für sich gewinnen will. Man merkt einfach, dass die beiden vom gleichen Schlag sind, denn auch wenn Everly sich immer wieder über Sawyer aufregt, ist sie doch nicht besser und er weiß ganz genau, was sie schon alles bei seinem Bruder abgezogen hat.
Auch im zweiten Teil der Serie herrscht zwischen den Protagonisten wieder ein relativ großer Altersunterschied von knapp 10 Jahren und natürlich wird das auch thematisiert und bringt gewisse Schwierigkeiten mit sich, die nicht außen vor bleiben, was dem Roman Tiefe verleiht und zum Nachdenken bringt.
Für mich ist "Right" deshalb ein wirklich gelungener, erotischer Liebesroman, der mir sogar noch besser gefallen hat als Teil 1. Eine perfekter Mischung von allem, was ich in diesem Bereich gerne lesen möchte.

5 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen