Freitag, 8. September 2017

Und du kommst auch drin vor von Alina Bronsky

Alina Bronsky
Und du kommst auch drin vor
dtv Verlag
Preis für HC/E-Book:16,95€/13,99€
Hier geht's zum Buch

Kim ist fünfzehn und hängt neben der Schule die meiste Zeit mit ihrer besten Freundin Petrowna ab. Doch dann besucht sie mit ihrer Klasse eine Lesung, die ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt. Denn das, was die Autorin da aus ihrem Buch vorliest, ist nicht irgendeine Geschichte, es ist Kims. Auch wenn einige Details verändert wurden, weiß sie doch ganz klar, dass von ihr die Rede ist. Kim ist geschockt, doch schon bald ist klar: Sie muss dieses Buch lesen, um zu wissen, wie es weitergeht. Außerdem muss sie mit der Autorin sprechen, denn wie kann sie es wagen, aus Kims Leben einen Bestseller machen zu wollen? Und woher weiß sie das überhaupt alles? Fragen, auf die Kim dringend eine Antwort braucht.


"Und du kommst auch drin vor" ist mein erstes Buch von Alina Bronsky. Die Idee des Buches ist wirklich spannend. Ich konnte es gar nicht erwarten, das Buch zu lesen und mehr darüber zu erfahren, was es mit dem Buch über Kim auf sich hat.
Die Umsetzung allerdings hat mich sehr enttäuscht. Leider kann ich es nicht anders sagen. 
Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich einfach schon zehn Jahre älter als die Protagonistin bin oder daran, dass ich mit dieser vollkommenen Ahnungslosigkeit und Naivität nichts anfangen kann, aber Kim war mir schlichtweg unsympathisch. Sie hat noch nie ein Buch in der Hand gehabt und weiß nicht einmal, wie oder wo man ein Buch kauft - um nur ein Beispiel zu nennen. Alles muss ihr ihre beste Freundin Petrowna erst erklären.
Auch die Auflösung des ganzen Dramas hat mich nicht überzeugt. Es ist...unspektakulär. Ja, es macht durchaus Sinn und ist logisch, das will ich gar nicht bezweifeln, denn es steckt auch eine gewisse Aussage dahinter, die vermittelt werden soll, aber trotzdem habe ich etwas anderes erwartet.
Insgesamt konnte das Buch meine Erwartungen nicht erfüllen. Die Idee ist nach wie vor gut, aber die Umsetzung ist einfach nicht mein Fall und fällt zudem mit etwas über 190 Seiten auch recht kurz aus. 

2 von 5 Bäumchen

Dieses Buch wurde mir kostenlos zur Rezension vom Verlag zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Kommentare:

  1. Hey Sabrina,

    oh mensch! Das klingt ja bescheiden. Klingt nicht, als wäre es etwas für mich!
    Danke für deine ehrliche Rezension!

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  2. Halli-Hallo :-)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn wirklich bezaubernd schön - da musste ich mich natürlich direkt als Leserin eintragen.

    Ich selbst bin noch sehr neu in der Blogger - Welt. Falls du dich ein bisschen für Kunst, Illustrationen und kleine Geschichten interessierst, dann kannst du ja mal vorbei schauen. Ich würde mich auf jeden Fall total freuen!

    Liebste Grüße, Chiara <3

    https://mia-louu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen