Freitag, 24. Februar 2017

Trinity 01 - Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan

Audrey Carlan
Trinity 01 - Verzehrende Leidenschaft
Ullstein Verlag
Preis für TB/-Book: 12,99€/4,99€
Hier geht's zum Buch 

Gillian Callahan liebt ihren Job. Sie sammelt spenden für die Organisation Safe Haven, die Frauen unterstützt, die vor Gewalt fliehen. Frauen, zu denen auch Gigi selbst einst gehört hat. Gerade deshalb ist sie so engagiert und tut alles, um weitere Frauen vor einem schlimmen Schicksal zu schützen. Doch dann tritt plötzlich Chase Davis, einer der Vorstandsmitglieder in ihr Leben und es durchfährt sie wie ein Blitz. Wow, dieser Mann ist Sex pur und strahlt das auch aus. Aber er ist als ihr Vorgesetzter tabu und sowieso hat sie mit dem Thema Männer abgeschlossen. Vor allem mit Männern wie Chase, die immer bekommen, was sie wollen. Womit sie jedoch nicht gerechnet hat, ist die Hartnäckigkeit, mit der Chase sie umgarnt, aber trotzdem bleiben Zweifel, ob sie ihm wirklich vertrauen kann.

Mit "Verzehrende Leidenschaft" liefert die bereits bekannte Bestsellerautorin Audrey Carlan den Auftakt zu einer neuen, äußerst leidenschaftlichen, aber auch spannenden Serie.
Die ersten drei Bände drehen sich um Gillian und Chase, so viel sei vorab gesagt, die Story aus Band 1 ist also nicht in sich abgeschlossen.
Für mich war es tatsächlich das erste Buch der Autorin und wow, es geht wirklich heiß her! Da suchen die Höschen das Weite und eine kalte Dusche ab und zu ist auch nicht verkehrt. Im Ernst, ich habe es mit einer Bloggerkollegin von Booklorette zusammen gelesen und wir waren uns einig, dass da "die Schlüppis wegfließen".
Aber natürlich geht es hier nicht nur um Sex und heiße Bettsportszenen (die nicht immer im Bett spielen).
Gillian und Chase sind beides sehr interessante Charaktere, die vor allem auch durch ihre greifbaren Hintergründe gut zur Geltung kommen und lebendig werden. 
Vor allem Gigi hat mir sehr gefallen. Sie wurde von ihrem Exfreund misshandelt und hat jahrelang die Hölle durchlebt, doch sie hat sich da heraus gekämpft und das zeigt, wie stark sie ist und erklärt gleichzeitig, warum ihr das mit Chase alles so schwer fällt und sie immer wieder Zweifel hegt.
Denn Chase ist ein absolut dominanter Alphamann. Er weiß, was er will und ein Nein akzeptiert er nur selten. Aber er hat auch andere Seiten, zeigt sich mitfühlend, charmant und loyal. Er ist für seine Familie und seine Freunde da und würde alles für sie tun. Zu diesem engen Kreis zählt auch bald schon Gigi.
Das einzige, was mich ein bisschen stört, ist, dass Chase es manchmal mit der Dominanz ein wenig übertreibt und Gigi das sauer aufstößt, sie ihn aber nicht zur Rede stellt. Ein Kuss von ihm und alles ist wieder gut und das "Fehlverhalten" ist vergessen.
Ansonsten aber ein absoluter Top-Roman, den ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe und deren Fortsetzung ich sehnlichst erwarte.

5 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen