Donnerstag, 5. Januar 2017

Boudreaux 02 - Easy Love: Ein Pitch für die Liebe von Kristen Proby

Kristen Proby
Boudreaux 02 - Easy Love: Ein Pitch für die Liebe
LYX Verlag
Preis für E-Book: 6,99€
Hier geht's zum Buch

Gabrielle Boudreaux ist schon mit 18 schwanger geworden und wurde von ihrem damaligen Freund direkt abserviert, als sie es ihm erzählt hat. Seitdem hält sie sich von Männern lieber fern, nicht nur um sich, sondern auch um ihren Sohn Sam zu schützen. Mittlerweile ist er sieben und Gabby hat sich eine Zukunft aufgebaut, indem sie ein eigenes Bed and Breakfast in der Nähe von New Orleans gegründet hat, das auch ziemlich gut läuft. Ihr neuester Gast
Rhys O'Shaughnessy, seines Zeichens Profi-Baseballer, bringt ihr Herz jedoch wieder zum Klopfen und irgendwie hat sie das Gefühl, dass auch er nicht abgeneigt ist. Aber eine Beziehung mit ihm hätte niemals eine Zukunft, denn er ist ja lediglich ein paar Monate da, um seine Verletzung auszukurieren und sich für die Saison fit zu machen.

"Easy Love: Ein Pitch für die Liebe" ist der zweite Teil der "Boudreaux"-Serie von Kristen Proby, allerdings muss man den Vorgänger dank abgeschlossener Handlung nicht zwingend kennen. 
Auch ich bin hier einfach in die Serie eingestiegen und hatte keinerlei Verständnisprobleme, wer Band 1 allerdings kennt, wird hier einige alte Bekannte wiedertreffen. 
Gabrielle ist ein wirklich starker weiblicher Charakter. Als allein erziehende Mutter musste sie viel durchmachen, aber trotzdem gibt sie nicht auf sondern hat sich eine solide Zukunft aufgebaut und kümmert sich gut um ihren Sohn, was man wirklich nur bewundern kann, dass sie das alles so gut unter einen Hut bekommt.
Auch Rhys ist schon vom ersten Augenblick an sympathisch, wenn auch deutlich offener als Gabby. Es ist total schön, wie locker und selbstverständlich er von Anfang an mit Sam umgeht und wie er ihn schätzt und respektiert. Außerdem liegt er nicht einfach auf der faulen Haut, sondern geht Gabby zur Hand und unterstützt sie in der Pension, wodurch er sich nach und nach auch in ihr Herz schleicht.
Der Konflikt zum Ende hin war für mich nicht ganz perfekt umgesetzt, weil er sich ein klein wenig zieht, aber insgesamt hat er doch super zu der Situation und den beiden Protagonisten gepasst.
Ein Roman, der gute Unterhaltung und eine sehr schöne, wenn auch eher ruhige Liebesgeschichte bietet.

4 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen