Mittwoch, 30. November 2016

Frigid 01 - Frigid von Jennifer L. Armentrout

Jennifer L. Armentrout
Frigid 01 - Frigid
Piper Verlag
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch

Sydney ist verliebt. Doch diese Liebe macht sie eher unglücklich, denn es ist ausgerechnet Kyler, ihr bester Freund, den sie schon seit Kindheitstagen kennt, bei dem ihr Herz höher schlägt. Der Mann, der eine Frau nach der anderen abschleppt und ihr gegenüber aber immer wieder zeigt, dass sie nicht mehr als eine Freundin ist.
Aber dann sind die beiden allein im Winterurlaub und ein Schneesturm verhindert, dass die anderen Freunde nachkommen können. 
Unweigerlich sehen sich die beiden mit ihren Gefühlen konfrontiert, denn auch Kyler sieht mehr in Sydney als sie ahnt. Dennoch hält er sich zurück, denn er will seine beste Freundin nicht verlieren und außerdem ist sie doch viel zu gut für jemanden wie ihn.


"Frigid" ist der erste Band der neuen New-Adult-Romane von Jennifer L. Armentrout, die auch schon unter dem Namen J. Lynn in diesem Genre sehr bekannt ist.
Für mich war es der erste New Adult Roman der Autorin und ich kann jetzt schon sagen, dass ich auf jeden Fall noch mehr von ihr lesen werde.
Ich liebe diese Geschichten wo sich aus Freundschaft Liebe entwickelt und wo die Protagonisten sich nur zaghaft aneinander annähern aus Angst der andere könnte die Gefühle nicht erwidern und man könnte damit die Freundschaft zerstören.
Allein deshalb war dieses Buche ein Muss und es hat auch nicht lange gedauert, bis ich völlig in die Story eingetaucht bin und ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Sydney und Kyler (ich habe gerade zuerst Skyler geschrieben, damit hätten wir wohl auch den Pairship-Namen :D ) sind beides eigentlich typische Klischee Charaktere. Syd ist schüchtern und zurückhaltend, hält sich selbst für ein graues Mäuschen, während Kyler der absolute Frauenheld ist und nichts anbrennen lässt. Erst wenn man hinter ihre Fassaden blickt, merkt man, dass da noch viel mehr ist, vor allem bei Kyler. 
Abwechselnd wird aus den Sichten der beiden erzählt und man erhält Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle, was ich wirklich toll finde, denn dadurch lernt man sie nach und nach ziemlich gut kennen und man kann auch alles, was sie tun oder sagen sehr gut nachvollziehen (auch wenn man sie gerne mal durchgeschüttelt und ihnen einen Schubs gegeben hätte, denn es könnte so einfach sein).
Zusätzlich zu dieser Liebesgeschichte enthält der Roman auch noch einen Spannungsteil, über den ich jetzt aber nicht zu viel verraten will. Er fügt sich gut ein und gibt dem Buch nochmal eine andere Note, wäre für mich aber nicht unbedingt nötig gewesen und ich hatte auch sehr schnell eine Vermutung wer hinter den Angriffen steckt.
Alles in allem gab es keine großen Überraschungen, aber dennoch hat mir der Roman wirklich gut gefallen und ich freue mich nun schon sehr auf die Geschichte der beiden Streithähne Andrea und Tanner, die hier schon von Anfang an als Nebencharaktere dabei sind.

4 von 5 Bäumchen

Donnerstag, 24. November 2016

Nie mehr zurück von Vivian Vande Velde

Vivian Vande Velde
Nie mehr zurück
ivi Verlag
Preis für KB/E-Book: 12,99€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Zoe besitzt eine außergewöhnliche Gabe. Sie kann genau 23 Minuten in der Zeit zurückspringen und damit das beeinflussen, was in dieser Zeit passiert. 
Meist macht sie damit aber alles nur noch schlimmer, doch als sie plötzlich in einen Banküberfall gerät und dabei der Täter und eine andere Person erschossen werden bleibt ihr keine andere Wahl. Sie will Daniel, der nun tot vor ihr liegt, retten und dafür sorgen, dass alle den Überfall überleben. Zehn Versuche bleiben ihr, um die Situation zum Besseren zu wenden, doch es passiert genau das Gegenteil. Mehr Menschen sterben. Zoe braucht Hilfe und sucht sie bei Daniel - dem sie jedes Mal aufs neue erklären muss, was passiert und wieso sie das weiß. Keine leichte Aufgabe, aber sie gibt nicht auf.

Ein Jugendthriller, dessen Anfang ein wenig gewöhnungsbedürtig ist, in den man aber spätestens ab dem zweiten Kapitel voll eintaucht und mitfiebert.
Zoe ist die einzige Person, die die Ereignisse des Banküberfalls beeinflussen kann und es ist unheimlich interessant zu verfolgen, wie dieses 15-jährige Mädchen die Ereignisse verändern kann und was für Kleinigkeiten hier einen Unterschied machen können. Bei jedem Zeitsprung drückt man ihr die Daumen, dass dieses Mal alles besser wird. Dass Daniel ihr zuhört, ihr glaubt und ihr hilft und dass sich die Lage zum Positiven wendet, bis die Chancen das Geschehene noch zu verändern schließlich immer knapper werden.
Für mich ist "Nie mehr zurück" ein durchaus gelungener Jugendthriller, dessen Ende ich mir persönlich ein klein wenig anders vorgestellt hätte...vielleicht ein wenig dramatischer als den Ausgang, den die Autorin gewählt hat.

4 von 5 Bäumchen

Mittwoch, 23. November 2016

King 01 - King:Er wird dich besitzen von T.M. Frazier

T.M. Frazier
King 01 - King:Er wird dich besitzen
LYX Verlag
Preis für E-Book: 6,99€
Hier geht's zum Buch

Brantley King ist ein Bad Boy der schlimmsten Sorte. Frisch aus dem Knast entlassen übernimmt er wieder das Ruder über sein Revier, aber irgendwie ist das Leben nicht mehr so wie zuvor. Er hat sich verändert.
Doe ist verzweifelt. Nach einem Unfall weiß sie nicht mehr, wer sie ist und da auch keiner nach ihr sucht, ist sie auf der Straße gelandet. Ihre letzte Option, um zu überleben: Prostitution. Auf einer Bikerparty versucht sie ihr Glück, doch sie kann sich nicht überwinden. Als dann aber ihre Freundin den Gastgeber bestiehlt, ist sie der Austausch für das Geld. King hält sie nun für seinen Besitz, denn er nimmt sich, was er will, auch wenn er noch nicht genau weiß, worauf das hinauslaufen wird.



Dies ist der der erste von zwei Teilen rund um Doe und King und ja, es ist eine Geschichte, die nicht jeden Leser begeistert, denn King behandelt Doe anfangs nicht gerade gut und betrachtet sie mehr als Besitz denn als Person. Zudem bringt Does aussichtslose Lage sie dazu zuzugeben, dass King trotz dessen ihre beste Option ist und sie deswegen bei ihm bleibt.
Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist immer präsent und zu spüren, doch trotzdem schaffen sie es, sich immer wieder zu reizen und zur Weißglut zu treiben. Sie lernen sich näher kennen, stoßen sich aber immer wieder gegenseitig von sich.
Für mich ist es ein ungewöhnlicher, gerade deswegen aber lesenswerter Roman. Ja, es ist Dark Romance und nicht immer konventionell, aber trotzdem lernt man die Charaktere zu verstehen und auch zu lieben, was am Anfang nicht unbedingt danach aussah.
Den Schluss des Buches fand ich dann leider etwas übetrieben, das hätte nicht ganz so dick aufgetragen sein müssen, aber wer weiß, was das noch für eine Rolle in Band zwei spielt, der Gott sei Dank schon nächsten Monat erscheint, denn ich muss unbedingt wissen wie es weitergeht.

4 von 5 Bäumchen

Dienstag, 22. November 2016

Secrets 01 - Dirty Secrets von J. Kenner

J. Kenner
Secrets 01 - Dirty Secrets
Diana Verlag
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch

Dallas Sykes ist ein Frauenheld hoch zehn. Reich, erfolgreich und unter den Frauen besser bekannt als King of Fuck. Auch Jane kann kaum in seiner Nähe sein ohne dieses wilde Verlangen zu fühlen, dabei ist ausgerechnet Dallas für sie tabu, denn er ist ihr Bruder - zumindest vor dem Gesetz dank Adoption. Sie beide haben eine gemeinsame Vergangenheit, mit der sie immer noch kämpfen. Als Teenager wurden sie entführt und misshandelt, ihre Seelen haben einen Knacks davon getragen, aber Dallas hat ein Geheimnis. Er sinnt immer noch auf Rache und setzt alle Mittel und Zwecke in Bewegung, um dieses Ziel auch zu erreichen. Ob die beiden ihre Differenzen und ihre Probleme überwinden können, können nicht einmal sie selbst sagen, denn es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit.

Der Auftakt zur neuen Trilogie von J. Kenner hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich kann es kaum erwarten weiterzulesen.
Bisher kannte ich nur die "Closer to you"-Trilogie der Autorin, aber dieser Roman hier hat mir noch sehr viel mehr gefallen. Knisternde Erotik, prickelnde Leidenschaft und eine spannende und dramatische Story, die einen fesselt.
Die beiden sind nicht blutsverwandt und doch ist ihre Liebe ein Tabu vor dem Gesetz und vor der Gesellschaft, deshalb versuchen beide das Unvermeidliche zu vermeiden und Freunde zu sein. Leichter gesagt als getan, denn dabei entstehen wirklich heiße Situationen.
Genau diese Erotik verwebt sich mit der spannenden Entführungsgeschichte, über die nach und nach immer mehr ans Licht kommt und über die man bisher doch nur spekulieren kann.
Eine sehr gute Mischung, die überraschend gut miteinander harmoniert und dafür sorgt, dass man das Buch nur schwer aus der Hand legen kann.
Wer das Buch liest sollte allerdings darauf gefasst sein, dass die Sprache teilweise ziemlich direkt und derb ist, was aber super zu den Charakteren passt.

5 von 5 Bäumchen

Montag, 21. November 2016

Crestwood Lovestories 02 - Summertime: Dein Herz bei mir von Maddie Holmes

Maddie Holmes
Crestwood Lovestories 02 - Summertime: Dein Herz bei mir
Romance Edition
Preis für TB/E-Book: 12,99€/3,99€
Hier geht's zum Buch

Colin Palmer ist gerade erst nach L.A. gezogen, um dort fernab der Kleinstadt Crestwood nochmal neu anzufangen. Zusammen mit der kleinen Leia, die seine Frau Erica einfach ein paar Tage nach der Geburt im Krankenhaus gelassen hat, als sie einfach abgehauen ist. Jetzt, fünf Monate später, hat er eine neue Wohnung und einen neuen Job. Zusammen mit seinem besten Freund River geht er nach dem Umzug etwas Trinken und lernt dabei die zauberhafte Summer kennen, der er sich allerdings aus einem unerfindlichen Grund als Luke Hamill vorstellt. Summer ist von diesem Mann vom ersten Augenblick an fasziniert und braucht dringend jemanden, der sie begehrt. Luke scheint perfekt, nachdem ihr jahrelanger Freund sie verlassen hat, nachdem er sie monatelang belogen hat. Ein kurzes Abenteuer, aus dem aber bald mehr wird und das sorgt für gehörige Probleme.

"Summertime" ist der zweite Teil der "Crestwood Lovestories"-Serie von Maddie Holmes, die Geschichte an sich ist aber in sich abgeschlossen und kann auch ohne Kenntnisse von Band eins gelesen werden.
Wer "Riverside" allerdings kennt, wird hier auf einige bekannte Gesichter treffen, was ich persönlich wirklich schön finde.
Die Story von Colin und Summer hat mir wirklich gut gefallen. Man ist sofort mittendrin, leidet mit den beiden und erlebt ihren Herzschmerz. Es ist jedoch auch klar, dass sie sich davon nicht unterkriegen lassen und weiter für ihre Ziele und sich selbst kämpfen.
Ich habe geschmunzelt, gelacht, mitgelitten und mit den beiden sowohl ernste als auch prickelnde Momente erlebt. Emotional gesehen hat es mich vielleicht nicht so sehr ergriffen wie Teil 1, aber das habe ich auch nicht erwartet, denn auf die Story hatte ich wirklich krass reagiert.
Überraschende Wendungen gab es zwar nicht, aber dennoch war es eine wunderschöne Geschichte, die ich innerhalb von zwei Tagen inhaliert habe.
Ich hoffe es folgen noch mehr Stories aus Crestwood.

4 von 5 Bäumchen

Sonntag, 20. November 2016

Crestwood Lovestories 01 - Riverside: Ein Teil von dir von Maddie Holmes

Maddie Holmes
Crestwood Lovestories 01 - Riverside: Ein Teil von dir
Romance Edition
Preis für TB/E-Book: 12,99€/3,99€
Hier geht's zum Buch

Acht Jahre ist River Montoya seiner Heimatstadt Crestwood fern geblieben. Acht Jahre ohne Kontakt zu seiner Familie, aber das muss er plötzlich ändern als er einen Anruf vom Krankenhaus erhält, dass sein Bruder Evan im Koma liegt und River der einzige ist, der Entscheidungen treffen darf. Warum hat sein Bruder das getan? Die Rückkehr löst den ganzen Schmerz wieder aus, den er einfach nur vergessen wollte. Den Schmerz, den seine große Liebe Candence ausgelöst hat, als sie ihn mit seinem Bruder betrogen hat. Mittlerweile sind Caddy und Evan verheiratet und River hat das immer noch nicht überwunden. Die Gefühle zwischen ihm und Caddy sind schließlich immer noch da, auch wenn sie beide das zu verdrängen versuchen, um sich nicht noch mehr zu verletzen, denn River hat so schon genug mit den Umständen zu kämpfen.

Oh mein Gott, dieses Buch hat mich so fertig gemacht. Von der ersten Seite an ist mir die Story zu Herzen gegangen und ich musste mich die erste Hälfte des Buches quasi zum Lesen zwingen, weil mir die Geschichte von Caddy und River so weh getan hat und ich so mitleiden musste. Es war fast, als würde ich selber ein gebrochenes Herz davontragen, egal wie die Geschichte ausgeht und ob River sie am Ende bekommt oder auch nicht, weil sein Bruder wieder aufwacht. 
Es ist von Anfang an klar, dass die Geschichte nicht für alle Beteiligten gut ausgehen wird und gerade dieses Wissen hat mir die ganze Zeit schwer im Magen gelegen und mich an den Fingernägeln kauen lassen.
Ich hoffe, dass das jetzt keiner als Kritik auffasst, denn ich meine das alles absolut positiv. Wenn ein Buch dich dazu bringt so mitzufühlen, dann hat die Autorin (oder auch der Autor, wenn wir allgemein bleiben) alles richtig gemacht und ich danke Maddie Holmes für dieses wahnsinnig tolle Buch.
Die zweite Hälfte des Buches habe ich dann ziemlich schnell verschlungen und ich muss zugeben, dass auch das ein oder andere Tränchen geflossen ist.
So, mehr will ich jetzt gar nicht sagen. Ich glaube, es ist klar, dass mich Schreibstil, Handlung und Charaktere überzeugen konnten.
Eine für mich absolut lesenswerte Geschichte, die ich nur weiterempfehlen kann.

5 von 5 Bäumchen

Freitag, 18. November 2016

True Rockstars 01 - True Crush: Rockstars lieben heißer von Liora Blake

Liora Blake
True Rockstars 01 - True Crush: Rockstars lieben heißer
forever by Ullstein
Preis für E-Book: 
Hier geht's zum Buch

Kate Mosely ist nervös. Es ist ihr erster großer Fernsehauftritt, wo sie ihren Roman präsentieren soll. Es läuft gut. Sie scherzt sogar mit einem der anderen Gäste herum, auch wenn sie partout nicht darauf kommt, wer das sein soll. Bis sich herausstellt, dass genau dieser Mann der Rockstar Trax ist. Wie peinlich! Doch Trevor 'Trax' Jenkins scheint genau diese Tatsache ziemlich interessant zu finden und schon bald lässt sie sich auf das Abenteuer Rockstar ein. Doch mehr kann daraus nicht werden, schließlich ist sie nur eine Affäre für ihn und außerdem hat sie immer noch mit dem Tod ihres Ehemannes zu kämpfen.

Dieser Roman ist der Auftakt zur "True Rockstars"-Serie von Liora Blake. 
Kate und Trevor sind zwei wirklich tolle Charaktere. Sie führen völlig unterschiedliche Leben und doch kommen sie sich immer näher, verbringen Zeit miteinander und lernen sich kennen.
Die Geschichte an sich ist wirklich schön, allerdings hat sie mich nicht im Herzen erreicht. Kate und Trevor sind für mich leider irgendwie flüchtige Bekannte geblieben, sodass ich keine wirkliche Bindung zu ihnen aufbauen konnte. Gerade bei Kate hat mir dieser innere Konflikt gefehlt, dass sie noch um ihren Ehemann trauert und was das mit ihr anrichtet, denn das kommt eigentlich erst gegen Ende, vorher denkt sie da nicht wirklich drüber nach.
Es hat mir auch nicht so gefallen, dass Kate nicht merkt, dass Trevor ihr so viel mehr zeigt als nur den Rockstar Trax und dass er sich wirklich ernsthaft um sie bemüht.
Dabei ist er wirklich nett, zuvorkommend und tut alles, um Kate für sich zu gewinnen. Achja, so einen Rockstar hätte wohl jeder gerne an seiner Seite.
Insgesamt war es daher vielleicht nicht unbedingt eines meiner Highlights, hat mir aber durchaus gefallen.

3 von 5 Bäumchen

Donnerstag, 17. November 2016

Küss mich, Mistkerl! von Sally Thorne

Sally Thorne
Küss mich, Mistkerl!
Mira Taschenbuch
Preis für TB/E-Book: 9,99€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Lucy Hutton liebt ihren Job als Assistentin der Geschäftsführung in einem großen Verlaghaus. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht ihr Kollege Joshua Templeman, Assistent der anderen Person in der Geschäftsführung. Jeden Tag sitzen sie sich gegenüber und spielen ihre Spielchen, um einen Sieg zu erringen. Dass die beiden nun auch noch um dieselbe Beförderung kämpfen, macht es nicht besser. Denn die beiden hassen sich und so fliegen ständig gehässige Bemerkungen und blöde Sprüche durch den Raum, um den anderen aus dem Konzept zu bringen. Bis Josh plötzlich ein ganz neues Spiel beginnt, das Lucy völlig verwirrt zurücklässt.



Die graue kleine Maus und der attraktive kaltherzige Geschäftsmann, eigentlich strotzt diese Geschichte auf den ersten Blick nur so vor Klischees, dabei steckt noch so viel mehr dahinter. 
Lucy Hutton ist nämlich nicht das verschüchterte kleine Mädchen von nebenan. Naja okay, klein ist sie schon, aber sie weiß sich durchaus zu verteidigen und auch wenn sie nett und hilfsbereit ist, kennt sie Josh gegenüber keine Gnade und sie weiß auch beruflich, was sie will.
Und auch Joshua ist mehr als der kaltherzige Mistkerl, aber es braucht seine Zeit, bis man das erkennt.
Mit dem Anfang des Buches habe ich mich ein bisschen schwer getan. Ich brauchte ein paar Seiten, um mit dem Schreibstil zurecht zu kommen, aber dann konnte ich in die Geschichte abtauchen.
Stellenweise war Lucy, aus deren Sicht das Buch erzählt wird, etwas anstrengend. Sie kann furchtbar quirlig und aufgedreht sein. Da bin ich mit Joshua besser klar gekommen, denn er ist deutlich ruhiger und besonnener.
Insgesamt war es eine Geschichte mit vielen kleinen Spielereien, die mir gut gefallen haben, die am Ende aber auch ihre Schwächen hatte.

3 von 5 Bäumchen

Mittwoch, 16. November 2016

Jason Bourne 01 - Die Bourne-Identität von Robert Ludlum


Robert Ludlum
Jason Bourne 01 - Die Bourne-Identität
Heyne Verlag
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€

Als er erwacht, kann er sich an nichts mehr erinnern. Nicht mehr daran, wie er an diesen Ort gekommen ist, nicht mehr daran, was er gemacht hat und nicht einmal mehr an seinen eigenen Namen. Der einzige Hinweis auf seine Identität ist eine Zahlenreihe, ein Nummerkonto bei einer Züricher Bank. Genau dorthin will er und macht sich auf den Weg. Immer wieder erlangt er Erkenntnisse über sich selbst, kann sich an Satzfragmente erinnern, aber das große Rätsel bleibt. Wer ist er? Selbst als er erfährt, dass er Jason Bourne heißt, bringt ihn das nicht weiter. Zu viele Geheimnisse geistern um ihn und plötzlich wird er von allen möglichen Behörden gesucht. Einzig und allein die Kanadierin Marie St. Jacques kann ihn jetzt noch aus der brenzligen Lage retten, als er in Bedrängnis gerät.

Den Film "Die Bourne-Identität" habe ich schon etliche Male gesehen und jetzt habe ich mich auch endlich mal an die Buchvorlage gewagt.
Womit ich nicht unbedingt gerechnet habe (was aber keineswegs eine Kritik ist): Das Buch ist von 1980 und die Handlung spielt etwa um 1975 herum. Das bietet natürlich eine komplett andere Grundlage als im Film, allein schon vom technischen Fortschritt her. Hier wird fleißig telegrafiert und in Vermittlungszentralen gegangen, um ins Ausland zu telefonieren.
Auch die Geschichte ist anders, als die im Film. Das Grundkonzept stimmt überein, aber das war es auch. Die Hintergründe sind deutlich komplexer und viel verstrickter, was ich ziemlich interessant und spannend fand.
Außerdem gibt es noch einen anderen Gegenspieler als die Behörden.
Insgesamt muss ich aber sagen, dass es mir stellenweise zu kryptisch und kompliziert geschrieben war und ich nicht immer alles ganz durchdrungen habe. Zudem zieht sich der Roman mit seinen knapp 650 Seiten stellenweise ein wenig.

3 von 5 Bäumchen

Dienstag, 15. November 2016

Paper Swan - Ich will dich nicht lieben von Leylah Attar

Leylah Attar
Paper Swan - Ich will dich nicht lieben
LYX Verlag
Preis für TB/E-Book: 12,00€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Als Skye Sedgewick von einem Unbekannten entführt wird, ist sie voller Angst. Was hat der fremde Mann vor, der sie erst erschießen will, sich dann aber doch dagegen entscheidet? Bald Darauf erfährt sie auch seinen Namen: Damian. Er ist eiskalt und schließlich bekommt sie raus, um was es wirklich geht. Es ist ihr Vater, an dem Damian sich rächen will. Warum, weiß sie nicht. Aber sie weiß, dass sie eine Möglichkeit zur Flucht finden muss, sonst wird sie diese Sache vielleicht nicht überleben. 
Abseits jeglicher Zivilisation fahren die beiden in einem Boot über das Meer und Skye lässt ihr Leben noch einmal Revue passieren, vor allem ihre Kindheit - und muss dabei etwas Erschreckendes feststellen, das sie einfach nicht versteht und das nur Damian ihr erklären kann.


Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Besonderes. Anfangs ein eiskalter Thriller entwickelt es sich bald zu einer herzergreifenden Geschichte, die einen tief berührt und am Ende in einer dramatischen Liebesgeschichte endet, mit der man so am Anfang überhaupt nicht gerechnet hat.
Zudem hält der Roman auch einige Plot Twists bereit, die immer wieder Richtungswechsel erzeugen und dem Roman eine ganz neue Atmosphäre verleihen.
Für mich ist dieses Buch mal eine ganz neue Art von Romantic Thrill, sehr düster und eindrucksvoll und dennoch voller Gefühl. Eine Mischung, die den Leser in den Bann zieht, auch wenn ich schon gelesen habe, dass dieses Buch nicht jedem gefallen hat, weil die Hintergründe der Entführung schon im ersten Drittel aufgedeckt werden und es danach eher um die Liebesgeschichte geht. Mich hat dieser Punkt allerdings überhaupt nicht gestört, sondern hat das für mich viel Potenzial für weitere Entwicklungen geboten.
Insgesamt hat mir dieser Roman wirklich gut gefallen und ich bin froh, mich an diese ungewöhnliche Geschichte gewagt zu haben, auch wenn ich sagen muss, dass ich die Wendungen in der Geschichte meist schon vorher gesehen habe, aber das war nicht weiter schlimm.

4 von 5 Bäumchen

Montag, 14. November 2016

Lavendelliebe von Kajsa Arnold

Kajsa Arnold
Lavendelliebe
forever by Ullstein
Preis für E-Book: 3,99€
Hier geht's zum Buch

Carla liebt Lavendel und will deswegen ihren Urlaub in der Provence verbringen, um dort einfach mal so richtig zu entspannen und die Lavendelfelder zu besuchen. Ihre Reise endet jedoch unverhofft in dem kleinen Örtchen Sault, als sie einen alten Liebesbrief findet, der sie berührt und den sie unbedingt zustellen will. Doch sie stolpert nicht nur über den Brief, sondern auch über den mürrischen Franzosen Quentin Junot, den sie nach und nach besser kennen lernt und der ihr sogar Unterschlupf bietet, als Carla ihren Bus zur Weiterreise verpasst. Und schon bald knistert es zwischen ihnen, aber Quentin trägt Geheimnisse mit sich herum, die es schwierig machen ihm wirklich näher zu kommen.



Dieser Roman erzählt nicht nur eine romantische Geschichte inmitten einer idyllischen Landschaft, sondern gleich zwei davon und prickelt zudem von Leidenschaft.
Gerade mit dem prickelnden Part, also den erotischen Szenen, habe ich bei diesem Roman nicht unbedingt gerechnet und es passt irgendwie auch nicht so ganz zum Anfang des Romans. Vor allem, weil es dann ziemlich plötzlich passiert, was mich ein wenig überrascht hat.
Die Liebesgeschichte an sich hat mir aber wirklich gut gefallen. Vor allem die von Q, an den der Liebesbrief gerichtet war und die einen mitleiden und immer wieder aufseufzen lässt. Davon hätte es gerne auch ein wenig mehr bei Carla und Quentin sein können, aber die Geschichte wahr eher von einem Hin und Her und leidenschaftlichen Gefühlen geprägt, was an sich ja nichts Schlechtes ist.
Insgesamt hat mir der Roman gut gefallen, hatte für mich aber seine Ecken und Kanten.

3 von 5 Bäumchen

Sonntag, 13. November 2016

Hartwell-Love-Stories 01 - The real thing von Samantha Young

Samantha Young
Hartwell-Love-Stories 01 - The real thing
Ullstein
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch

Jessica Huntington arbeitet als Ärztin in einem Gefängnis und ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben - bis sie merkt, dass sie eigentlich nur für ihren Job lebt und ihr Privatleben einfach nur trostlos ist. Durch Zufall hat sie einen alten Brief gefunden, der ihr genau das bewusst macht und der ihr Leben verändert. Denn genau dieser Brief verschlägt Jessica nach Hartwell, einem malerischen Küstenort, wo sie den Brief zustellen will und dabei durch Zufall auf den Barbesitzer Cooper Lawson trifft, der sie direkt in seinen Bann zieht. Zwischen den beiden knistert es gewaltig, aber schmerzhafte Erfahrungen aus der Vergangenheit lassen beide zögern weiterzugehen, denn sie müssen erstmal zu sich selbst finden, ehe sie wieder andere an sich heranlassen können.

"The real thing" ist der Auftakt zur neuen Serie "Hartwell Love Stories" von Bestsellerautorin Samantha Young und ich muss sagen, dass er anders ist als ihre bisherigen Romane, deshalb aber nicht weniger gut.
Vom Cover her hätte ich eher einen New Adult Roman erwartet, aber tatsächlich sind die Protagonisten sogar älter als in den bisherigen Büchern der Autorin (Mitte bis Ende 30). Zudem ist das Buch irgendwie....tiefgründiger. Ja, ich glaube, das trifft es am besten.
Es ist eine wirklich wundervolle Liebesgeschichte und dennoch auch irgendwie ein bisschen mehr, denn Jessica ist vor allem auch auf der Suche nach sich selbst und muss ergründen, wer sie wirklich ist und was sie sich vom Leben erwartet. Trotzdem finden sich die typischen Liebesromanelemente darin wieder, sodass es nicht zu hochtrabend wird.
Der Roman ist aus der Sicht von Jessica geschrieben und mit ihr zusammen lernt man Stück für Stück die Einwohner von Hartwell kennen, die wirklich liebenswürdig sind und auf deren Geschichten ich mich schon freue. 
Für mich ist es ein sehr gelungener erster Teil der neuen Serie, der Lust auf mehr aus Hartwell macht und der mich mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurückgelassen hat.

5 von 5 Bäumchen

Samstag, 12. November 2016

Sound of Love - Roadtrip ins Glück von Laini Otis

Laini Otis
Sound of Love - Roadtrip ins Glück
Romance Edition
Preis für TB/E-Book: 12,99€/3,99€
Hier geht's zum Buch

Everly hat die Schnauze voll. Sie kann nicht mehr. Ihr bester Freund und große Liebe, der Mann, der für immer mit ihr zusammen sein wollte, heiratet und Lee muss einfach weg. Raus aus der Kleinstadt und weg von Marty, damit sie sich selbst finden kann, denn nachdem alle ihre Pläne für die Zukunft über den Haufen geworden wurden, weiß sie nicht mehr, was sie machen soll. Als erstes fliegt das Mixtape aus dem Autofenster, das ihres und Martys Song enthält - nur dass es aus Versehen direkt an den Kopf eines Bikers fliegt. Dieser hält sofort an und sagt ihr ein paar Takte. Er stellt sich als Devil vor und klaut kurzerhand alle ihre Mixtapes. Lee ist außer sich, aber Devil lässt ihr keine Wahl. Entweder sie lässt sich auf den Roadtrip ein, bei dem sie bei jedem Treffen ein Tape zurück bekommt oder sie lässt es sein.

Diesen Roman habe ich tatsächlich innerhalb eines Tages durchgelesen und musste ihn einfach noch beenden, obwohl ich längst ins Bett gemusst hätte, weil der Wecker am nächsten Tag ganz früh geklingelt hat. Egal, ich wollte wissen wie es ausgeht und ob die beiden ihr Happy End bekommen.
Ob das der Fall ist verrate ich natürlich nicht, aber ich kann mich zum Rest des Buches äußern.
Lee ist ein Charakter, in den man sich sofort hineinversetzen kann und man leidet wirklich mit ihr. Marty heiratet und damit verliert sie nicht nur ihren besten Freund, sondern auch ihre große Liebe. Am liebsten hätte ich sie in den Arm genommen und getröstet, aber dann tauchte auch schon Devil auf und beschließt, dass er diese Frau nicht alleine lassen kann. 
Er ist ein außergewöhnlicher und sehr geheimnisvoller Typ, der nichts von sich preisgibt und doch fasziniert er gerade deswegen irgendwie. Man weiß nicht, was für Beweggründe er hat so zu handeln wie er es tut und selbst als man ihn irgendwann besser kennen lernt, bleiben noch Fragen offen - die sich dann abrupt klären und mich fassungslos zurückgelassen haben, obwohl ich sowas schon befürchtet habe.
Ich muss zugeben, dass mich die Stimmungsschwankungen von Lee manchmal ein ganz klein wenig gestört haben. Sie lässt sich von Devil furchtbar schnell reizen.
Ansonsten war es aber ein wirklich fantastisches Buch, dessen Lektüre ich sehr genossen habe.

4 von 5 Bäumchen

Freitag, 11. November 2016

Billionaire Bachelors Club 03 - Savor: Ich brauche dich! von Monica Murphy

Monica Murphy
Billionaire Bachelors Club 03 - Savor: Ich brauche dich! 
Mira Taschenbuch
Preis für TB/E-Book: 9,99€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Matt DeLuca steht gerade unter enormen Stress. Seit der Ex-Baseballprofi sich das Weingut in Napa Valley gekauft hat, ist er nur noch am arbeiten und nun steht die Wiedereröffnung kurz bevor, bei der nichts schief laufen darf, wenn er Erfolg haben will. Dass seine Assistentin Bryn James ihn dabei unterstützt ist gleichzeitig hilfreich wie auch ablenkend. Denn sie leistet wirklich hervorragende Arbeit und er wüsste nicht, was er ohne sie tun sollte, doch gleichzeitig lenkt sie ihn mit ihrem betörenden Duft und ihrer zurückhaltenden Art immer wieder ab. Aber sie ist seine Angestellte und damit tabu und auch Bryn will sich umgekehrt nicht an ihren Chef heranmachen, da sie damit schon ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht hat.


Mit "Savor: Ich brauche dich!" erhält nun auch der dritte Freund im Bunde seine Geschichte. Es ist der abschließende Teil der "Billionaire Bachelors Club"-Trilogie von Monica Murphy, die Geschichte ist jedoch in sich abgeschlossen und somit auch unabhängig lesbar.
Wie auch schon die vorherigen Teile kann auch Band drei wieder mit frechen Sprüchen punkten und vor allem mit viel prickelnder Leidenschaft, der jedoch nicht sofort nachgegeben wird. 
Mir gefällt es, dass Bryn und Matt an ihren Prinzipien festhalten und beide das Richtige tun wollen, statt dem Knistern zwischen ihnen einfach nachzugeben und dass die Freunde sie dazu anstacheln müssen, mal ein wenig aufeinander zuzugehen - wobei beide Seiten da unterschiedliche Methoden anwenden, die mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht haben.
Alles in allem hat mir Savor ebenso gut gefallen wie seine beiden Vorgänger und bietet locker leichte knisternde Unterhaltung für zwischendurch.

4 von 5 Bäumchen

Donnerstag, 10. November 2016

Zodiac 01 - Zodiac von Romina Russell

Romina Russell
Zodiac 01 - Zodiac
ivi Verlag
Preis für TB/E-Book: 16,99€/12,99€
Hier geht's zum Buch

Rhoma, genannt Rho, ist gerade einmal 16, als dem Haus Krebs, ihrer Heimat, ein schreckliches Unglück passiert, bei dem viele Menschen umkommen. Niemand weiß genau, was passiert ist, doch Rho hat eine Ahnung. Sie hat es in den Sternen gesehen, doch niemand glaubt ihrer Deutung, sodass sie selbst zu zweifeln beginnt. Als eine der wenigen überlebenden Sterndeuter wird Rho schließlich zur Wächterin des Hauses Krebs gewählt und muss nun ihr Volk beschützen. Dabei geht es jedoch nicht nur um ihre Heimat, sondern sie erkennt bald, dass auch die anderen Sternzeichen in Gefahr sind. Und dass ein Mythos, eine alte Legende, zur Wirklichkeit wird und ihrer aller Leben bedroht: Ochus, das dreizehnte Sternzeichen, dass die Häuser einst entzweit haben soll.


Mit diesem Buch beginnt sie, die Geschichte von Rho und damit der "Zodiac"-Trilogie, einem Science-Fiction-Epos rund um die Sternzeichen, Verschwörungen, Mut und Vertrauen.
Anfangs habe ich mich etwas schwer getan richtig in die Welt hinein zu finden, da man viele Begriffe so nicht kennt und sich erst einmal einen Eindruck verschaffen muss, um was es genau geht und wie die Welt organisiert ist. Aber sobald man das geschafft hat und Rho ihre Aufgabe als Wächterin in Angriff nimmt, wird es spannend und ich bin richtig in die Geschichte eingetaucht.
Ich fand es toll mitzuerleben, wie Rho ihre Ziele verfolgt, auch wenn niemand ihr Glauben schenkt, einfach weil sie weiß, dass sie handeln muss, um die Katastrophe zu verhindern - selbst wenn alle sie für verrückt halten und nicht einmal nahestehende Personen an sie glauben. Es ist nicht einfach für sie, aber das macht es am Ende nur umso spannender, denn viele würden bei diesem Gegenwind wahrscheinlich irgendwann aufgeben, statt weiter zu kämpfen.
Als kleinen Nebenstrang gibt es übrigens auch noch eine Liebesgeschichte bzw. Dreiecksgeschichte, die noch für eine andere Note an Unterhaltung sorgt und einen berührt.
Insgesamt hat mir der Auftakt gut gefallen und ich werde die Trilogie auf jeden Fall weiter verfolgen, da ich gerne wissen möchte, was hier noch passiert, denn das Problem ist längst noch nicht gelöst.

4 von 5 Bäumchen

Mittwoch, 9. November 2016

Plötzlich Banshee von Nina MacKay


Nina MacKay
Plötzlich Banshee
ivi Verlag
Preis für TB/E-Book: 15,00€/12,99€

Alana hat eine ganz besondere Gabe. Sie kann die Lebensuhren der Menschen um sich herum über deren Köpfen schweben sehen. Aber immer, wenn jemand kurz davor ist zu sterben, der sich in ihrer Nähe aufhält, stößt sie einen markerschütternden Schrei aus. Dass ihr bester Freund Clay sie deswegen für eine Banshee, eine Todesfee, hält, ist doch albern, oder? Magische Wesen gibt es doch nicht und außerdem versucht Alana ja immer wieder, Leben zu retten und nicht sie zu nehmen. Aber irgendwann muss sie die Wahrheit akzeptieren und als plötzlich immer mehr magische Wesen in der Stadt sterben, bleibt ihr nur ein Weg: Sie muss den Mörder finden und ergründen, warum er magische Wesen ermordet, denn blöderweise steht sie mit jedem Mordopfer in Verbindung und ist so für den attraktiven Detective Dylan Shane die Hauptverdächtige in diesem Fall.

Mit "Plötzlich Banshee" hat Nina MacKay einen fantastisch angehauchten Roman geschrieben, der mich immer mal wieder zum Lachen gebracht hat und der deshalb mit viel Humor, aber auch Spannung punktet.
Alana ist einfach ein Tollpatsch durch und durch, jedes Fettnäpfchen gehört ihr und dadurch gerät sie manchmal in die unmöglichsten Situationen. Sagte ich manchmal? Eigentlich meistens. Gerade das macht sie irgendwie einzigartig und verleiht dem Roman seine ganz persönliche Note.
Auch Dylan und Clay haben mir gut gefallen, spielen sie doch beide eine wichtige Rolle im Roman und sind quasi Schlüsselfiguren, die einem neben Alana ans Herz wachsen und mit denen man mitleidet und mitfiebert.
Mit den anderen Charakteren, die noch so vorkommen, habe ich mich ein kleines bisschen schwer getan, wie die Namen immer richtig zuzuordnen oder welche Rolle sie spielen. Meist ging das aber. 
Es ist schön zu sehen, dass die Geschichte aber nicht nur vom Humor und den Charakteren lebt, sondern auch von einer spannenden Geschichte, denn es gilt ein paar Morde aufzuklären und weitere - oder Schlimmeres - zu verhindern, wobei sich die Situation zum Ende hin dramatisch zuspitzt und noch einige Dinge passieren, mit denen man vielleicht nicht unbedingt rechnet.
Insgesamt eine sehr unterhaltsame Lektüre, die mir gut gefallen hat.

4 von 5 Bäumchen

Dienstag, 8. November 2016

Again 01 - Begin Again von Mona Kasten

Mona Kasten
Again 01 - Begin Again
LYX
Preis für TB/E-Book: 12,00€/9,99€

Hier geht's zum Buch

Allie Harper will endlich auf eigenen Füßen stehen und in ein ganz neues Leben starten, fernab ihrer Eltern und allem, was sie mit ihnen verbindet.

Woodshill scheint dafür genau der richtige Ort. Dort will sie studieren, um später Lehrerin zu werden, doch um diesen Plan zu verwirklichen braucht sie als allererstes eine Wohnung - gar nicht so einfach, wie sich herausstellt. Am Ende bleibt ihr nichts anderes übrig, als bei Kaden White einzuziehen, ein Arschloch erster Klasse, der klipp und klar sagt, dass er Allie eigentlich nicht in seiner Wohnung haben will und dass sie nur da ist, weil er das Geld braucht. Ein wirklich egozentrischer Mistkerl, aber dann gelingt es Allie für einen Moment hinter seine Fassade zu blicken und was sie da sieht, fasziniert sie, obwohl er ihr immer wieder widersprüchliche Signale sendet.

Mit dem Auftakt zur "Again"-Serie hat Mona Kasten gleich einen totalen Volltreffer gelandet. Allie und Kaden sind zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere, die einen dennoch beide sofort in den Bann ziehen und über die man gerne mehr erfahren möchte, denn sie haben ihre Geheimnisse, die man ergründen will. 

Mona schreibt sehr flüssig und leicht, die Geschehnisse sind anschaulich und man kann sich alles gut vor Augen führen und vorstellen. Besonders gefällt mir, dass mich der Roman immer wieder zum Schmunzeln bringt.
Ich mag Kaden total, er hat es mir von Anfang an angetan mit seiner verschlossenen Arschlochmanier. Stehe ich irgendwie drauf, vor allem wenn man direkt weiß, dass da eigentlich noch mehr hintersteckt und er sich auch immer wieder um Allie kümmert, gerade wenn man es am wenigsten erwartet.
Und auch Allie mag ich. Die beiden, das passt einfach wie Arsch auf Eimer und ich liebe es, wenn die beiden miteinander diskutieren und sich necken.
Trotzdem kommen auch immer wieder nachdenkliche Szenen, da beide nicht unbedingt eine einfache Vergangenheit haben.
Ich mag es total, wie sich Allie und Kaden langsam annähern, wie man zwischendurch immer wieder diese Anziehungskraft zwischen ihnen spürt, die sie aber beide zu ignorieren versuchen. 

Ich habe mit Allie, aber auch mit Kaden mitgelitten, habe mitgefiebert bei den heißen Szenen und innerlich vor mich hingeseufzt, wenn sie sich näher kamen und sich geöffnet haben.
Übrigens kommen auch die Nebencharaktere sehr gut zur Geltung und es haben sich während der Leserunde, bei der ich mitmachen durfte, schon kleine Fanclubs gegründet für die ein oder andere Person.
Zum Schluss konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen und ich freue mich nun schon sehnlichst auf Band zwei.

5 von 5 Bäumchen

Montag, 7. November 2016

Interessante Neuerscheinungen im November

Schon wieder beginnt ein neuer Monat und damit ist es auch Zeit für die Interessanten Neuerscheinungen. Vorweg erstmal: Keine Sorge, dieses Mal ist es nicht so schlimm wie im Oktober, da ist die Wunschliste ja wirklich explodiert. Aber kein Wunder, es war ja Buchmesse. :D
Im November ist es für meine Verhältnisse echt human. "Nur" 14 Bücher auf der Wunschliste und einige davon sogar schon zuhause, weil es sie vorab in Frankfurt auf der Messe gab oder ich sie schon als Rezensionsexemplar erhalten durfte.




Fangen wir doch einfach mal vorne an. Von Jennifer L. Armentrout - auch bekannt als J. Lynn - kenne ich bisher nur die ersten beiden "Dark Elements"-Bücher, aber da ihre New Adult Romane auch echt toll sein sollen, ist dieses hier auf der Wunschliste gelandet.

"Nie mehr zurück" klingt nach einem sehr interessanten und spannenden Thriller, sowas lese ich ja gerne mal zwischendurch. Ob ich es tatsächlich lesen werde, weiß ich aber noch nicht. Dafür muss ich in der richtigen Stimmung sein.

"King - Er wird dich besitzen" schlummert bereits auf meinem E-Reader und jaaaa, eventuell war das ein reiner Coverkauf. :D Aber die Story soll auch super sein, deshalb werde ich es ganz bald lesen.

"After hours" hat mich vom Klappentext einfach angesprochen. Solche Romane verschlinge ich im Moment wieder ohne Ende. Wenn ich damit einmal anfange, kann ich immer nicht aufhören mit solchen Büchern.

"Was auch immer geschieht"....hach, ich habe es ja bereits gelesen und auch rezensiert, aber nun gibt es das Buch auch endlich als Print! Müsst ihr unbedingt lesen, eine wirklich tolle New Adult-Stiefgeschwister-Geschichte, die mich immer wieder zum Lachen gebracht hat, aber auch zum Nachdenken.

Die Bücher von April Dawson erscheinen nun auch endlich als Print. Teil 1 habe ich bereits vor Ewigkeiten gelesen gehabt, wo es als E-Book erschien und das hier wäre der perfekte Anlass, um die Geschichte endlich mal weiter zu verfolgen, denn ich will doch wissen, für welchen der Brüder sie sich am Ende entscheidet.

"Crazy, Sexy, Love", der Auftakt zur neuen "Dive Bar"-Serie. Muss ich noch was anderes sagen als: Kylie Scott. ? Ich liebe ihre Stage Dive Jungs, deshalb war das hier ein Must Have und steht auch bereits zuhause.

"Tainted Hearts" fällt wohl in die gleiche Kategorie wie schon After hours. Ist allerdings deutlich härter und gröber, wie ich nach kurzem Reinlesen feststellen durfte auf der Buchmesse. Hier wird viel geflucht und beleidigt - auch beim Sex. Nicht für jeden etwas.

"Summertime" habe ich bereits zuhause und werde es schnellstmöglich lesen, nachdem ich letzten Monat "Riverside", den ersten Teil der Reihe, gelesen und geliebt habe. Maddie Holmes schreibt ganz wunderbar und berührend.

"Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit" ist ebenfalls ein zweiter Teil, auf den ich sehr gespannt bin, da mir Teil 1 gut gefallen hat und mich interessiert, wie es weitergeht.

"All the pretty lies" heißt die neue Reihe von M. Leighton und ich bin gespannt auf "Erkenne mich", auch wenn der Klappentext ja noch nicht sooo viel her gibt, aber ihre anderen Bücher waren gut (vor allem “Addicted to you“).

"Sehnsüchtig berührt - Heiße Küsse im Schnee" ist zwar der zweite Teil einer Reihe, von der ich den ersten noch nicht kenne, aber die Story klingt so als könne man sie auch unabhängig lesen und der Klappentext hat mich einfach angesprochen.

Und last but not least erscheint diesen Monat der dritte Teil der "Game of Thrones"-Serie als Hardcover-Ausgabe und an der geht einfach kein Weg vorbei, auch wenn Band 1 und 2 noch auf dem SuB liegen.

Ihr seht, diesen Monat ist wieder für jeden etwas dabei, auch wenn die Auswahl nicht ganz so groß ist wie im Oktober. ;)

Sonntag, 6. November 2016

Sabrinas Monatsrückblick Oktober

Da der Oktober vorbei ist, wird es wieder Zeit für einen Monatsrückblick. Dank Buchmesse, die doch einiges an Zeit geklaut hat, ist er aber dieses Mal nicht ganz so umfangreich.
Okay, das bezieht sich auf den ersten Teil. Die Neuanschaffungen sind dafür zahlreicher, wie das manchmal so ist. :D

Bücher
Viel ist es nicht, aber immerhin ein bisschen was und das genremäßig auch bun gemischt.

Sons of Steel Row 01 - Stunde der Entscheidung von Jen McLaughlin
Fangirl auf Umwegen von Amelie Murmann
Field Party 01 - Until Friday Night:Maggie und West von Abbi Glines
Mirador 01 - Bluescreen von Dan Wells




Zudem hatten wir natürlich wieder die interessanten Neuerscheinungen für den Oktober dabei, die im Buchmessemonat wirklich zahlreich waren.
Ich verspreche, nächsten Monat wird es wieder mehr, einige Rezensionen habe ich nämlich die letzten Tage schon vorbereitet.


Filme
Da hatten wir im Oktober leider nichts dabei.

Sabrinas Neuanschaffungen
Es war Buchmessemonat... ihr wisst, was ich euch damit sagen will? :D
Gut, denn ja, es waren viele Bücher, obwohl das ehrlich gesagt nicht nur der Frankfurter Buchmesse geschuldet ist, sondern zudem auch Rebuy und Arvelle.

Erschreckendes Ergebnis: 47 neue Bücher (wenn ich mich nicht verzählt habe), wovon zwei aber nicht in die Statistik zählen, da ich sie schon gelesen habe, also 45 neue und ganze 14 gelesene Romane, was eine SuB-Zuwachs von ganzen 31 Büchern macht. 
Jepp, ich habe ein Problem und muss dem jetzt dringend Herr werden.



Teil 1:
Die längste Nacht von Isabel Abedi
Crestwood Lovestories 02 - Summertime: Dein Herz bei mir von Maddie Holmes
Sound of Love - Roadtrip ins Glück von Laini Otis
Gestern und für immer von April Dawson
Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina MacKay
Premiere - Short Stories von den RWA-Autorinnen
Only One Night 01 - Die Erbin von Simona Ahrnstedt
Dive Bar 01 - Crazy, Sexy, Love von Kylie Scott
Hard 01 - Hardwired von Meredith Wild
Begin 01 - Begin Again von Mona Kasten (Buch 1, was nicht zählt, weil ich es ja bereits letzten Monat als Skript für eine Leserunde bekommen hatte ^^)
Black Blade 02 - Das dunkle Herz der Magie von Jennifer Estep
- Taste of Love 01 - Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson
Aschenkindel von Halo Summer
- The Diamond Guys 02 - Fynn von Jade McQueen
- Edinburgh Lovestories 02 - London Road von Samantha Young


Teil 2:
Aufbruch nach Sempera von Tatjana Zanot
Bourne 01 - Die Bourne-Identität von Robert Ludlum
Hurley Boys 01 - Das Beste, was mir passieren kann von Lauren Dane
Billionaire Bachelors Club 03 - Savor: Ich brauche dich! von Monica Murphy
Mythos Academy 01 - Frostkuss von Jennifer Estep
- Mythos Academy 02 - Frostfluchvon Jennifer Estep
- Mythos Academy 03 - Frostherz von Jennifer Estep
- Mythos Academy 04 - Frostglut von Jennifer Estep
- Mythos Academy 05 - Frostnacht von Jennifer Estep
- Mythos Academy 06 - Frostkiller von Jennifer Estep
Field Party 01 - Until Friday Night:Maggie und West von Abbi Glines
Finian Blue Summers von Emma C. Moore
- Echte Männer - Was Frauen wirklich wollen von Sophie Andresky (ein Spaßgeschenk von einer Freundin)
Secrets 01 - Dirty Secrets von J. Kenner


Teil 3:
- Was auch immer geschieht von Bianca Iosivoni (Buch Nummer 2, was nicht zählt. Das E-Book habe ich bereits im...Juli?...verschlungen)Midnight Breed 11.5 - Berührung der Nacht von Lara Adria
Midnight Breed 13.5 - Pakt der Dunkelheit von Lara Adrian
Knight & Play 01 - Verbotene Versuchung von Kitty French
- Knight & Play 02 - Verbotene Erfüllung von Kitty French
- Knight & Play 03 - Verbotenes Spiel von Kitty French
Ross Siblings 02 - Rock Me von Cherrie Lynn
Rock Kiss 02 - Ich berausche mich an dir von Nalini Singh
True 01 - Wenn ich mich verliere von Erin McCarthy
- Harry Potter 02 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens von Joanne K. Rowling

E-Book:
Paper Swan - Ich will dich nicht lieben von Leylah Attar
Welche Farbe hat dein Himmel von Michelle Schrenk
Fangirl auf Umwegen von Amelie Murmann
Lavendelliebe von Kajsa Arnold
King - Er wird dich besitzen von T.M. Frazier
Küss mich, Mistkerl! von Sally Thorne
Running to you 01 - Bis zum Horizont und zurück von Lisa Jasmina
Happy Pants 01 - Yours: Atemlose Liebe von Mimi Jean Pamfiloff

Damit verabschiede ich mich in den November, wo ich euch ganz viele tolle Rezis liefere, hoffentlich wenig Neuanschaffungen und wo ich ganz viel lesen werde. Sowieso das beste, was man bei diesem Wetter machen kann, oder? ;)