Freitag, 23. Dezember 2016

Hot as Ice 01 - Heißkalt verliebt von Helena Hunting

Helena Hunting
Hot as Ice 01 - Heißkalt verliebt
LYX Verlag
Preis für E-Book: 6,99€
Hier geht's zum Buch

Violet Hall steht eigentlich gar nicht auf Eishockey. Der Sport ist für sie einfach langweilig und mit diesen Spielertypen kann sich auch nichts anfangen und doch findet sie sich ständig im Stadion wieder, um ihren Stiefbruder anzufeuern. Eine lästige Pflicht eben. Bis sie eines Abends Alex Waters, einen Teamkollegen ihres Stiefbruders, in der Hotelbar trifft und wenig später mit ihm im Bett landet. Für Violet ein One Night Stand, der zwar mehr als heiß war, aber eben auch nicht mehr. Doch anscheinend sieht Alex das anders, denn in den folgenden Tagen ruft er sie immer wieder an, schickt ihr Geschenke und macht deutlich, dass er sich wieder mit ihr treffen will. Aber sein Ruf als Playboy eilt ihm voraus und damit will Violet nichts zu tun haben.


Der erste Teil der "Hot as Ice"-Serie von Helena Hunting und ja, hot sind diese Eishockeyspieler wirklich, das muss man ihnen lassen.
Der Roman bietet jedoch nicht nur gut gebaute Männer zum Anschmachten, sondern vor allem auch viel Witz und Charme, sodass er einem immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert - ich sage nur: der Biber. :D (eine sehr kreative Bezeichnung für ein weibliches Körperteil übrigens)
Vor allem Alex hat mir gut gefallen und wie er bei Violet den Mann hinter dem Macho-Image zeigt, der er nämlich eigentlich gar nicht ist. Viel eher ist er ehrlich um sie bemüht und zeigt immer wieder, dass es ihm ernst ist.
Violet dagegen lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Sie ist ein wenig nerdig und auch ein wenig vulgär, aber das hat mich nicht gestört und ich fand das eher unterhaltsam.
Das Buch ist abwechselnd aus den Sichten der beiden Protagonisten geschrieben, was ich gut fand, weil man so Einblicke in beide Perspektiven erhält, allerdings war die Story an sich nicht sonderlich überraschend, jedoch unterhaltsam und auch ziemlich prickelnd.

4 von 5 Bäumchen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen