Samstag, 24. September 2016

BFG (Big Friendly Giant)

Kinostart war der 21. Juli 2016

Inhalt:
Das Waisenkind Sophie beobachtet eines Nachts, wie ein Riese vor ihrem Fenster umherspaziert, der sie daraufhin kurzerhand entführt, denn Sophie würde ja sonst - zumindest ist das seine Meinung - die Riesen und das Reich der Riesen verraten. Da blieb ihm einfach keine Wahl, als sie mitzunehmen. Dass Sophie aber selbst niemanden mehr hat, dem sie das erzählen könnte und dazu auch noch ein kleines Mädchen ist, dem die Erwachsenen sowieso nichts glauben, interessiert den Riesen nicht.
Nach und nach freundet sie sich also mit ihrem Schicksal und ihrem tollpatschigen, komischen, tollen, großen Entführer an und wird immer mehr Teil dieser einzigartigen Welt, bis sie herausfinden muss, dass es noch andere Riesen gibt, die nicht ganz so vegetarisch leben und zudem gar nicht so freundlich sind, wie ihr BFG. Was wird nun aus Sophie? 





Meinung:
Ich habe den Trailer zu diesem Film oft genug gesehen und mir daher schon hohe Erwartungen gesetzt, weil es einfach so fantastisch gestaltet war (hier nochmal besonderen Dank an Spielberg).
Als ich dann im Film saß war ich anfangs doch etwas enttäuscht. Der Riese war für mich zu überzogen, die Kleine zu unerschrocken, die Geschichte zu träge. (Erst recht, als dann noch andere Riesen auftauchen und es etwas lächerlich wird..)
Trotzdem war es super schön animiert und die Sequenz mit den Träumen und der Traumjagd hat mir wahnsinnig gut gefallen. Auch die Beziehung zwischen Sophie und dem BFG hat sich schön entwickelt und man konnte irgendwann gut mitfiebern.
Doch die Geschichte drumherum war echt lasch, an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig. Die Queen hätte da echt nicht mitspielen müssen. Da wollte jemand etwas Realitätsnahes und hat es doch unrealistischer gemacht, als es hätte sein müssen.

Also, Effekte toll, Beziehung zwischen Riese und Kind toll (eigentlicher Grund des Films natürlich), Geschichte drumherum echt schlecht. 

3,5 von 5 Bäumchen. 

Eure Träumerin.


(Bild von https://www.cinemaxx.de/art/film/155201_poster_2.jpg) ♥

1 Kommentar:

  1. Hey du,
    das ist ja schade, dass du ein bisschen enttäuscht warst. Ins Kino wäre ich jetzt auch nicht dafür gegangen, aber irgendwann mal schauen werde ich ihn bestimmt auch. Die Story klingt echt süß! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen