Samstag, 9. Juli 2016

Keepin' Alive - Zurück ins Leben von Sonya Devlin

Sonya Devlin
Keepin' Alive - Zurück ins Leben
Romance Edition
Preis für E-Book/TB: 3,99€/12,99€
Hier geht's zum Buch

Kilian ist der Sänger einer europäischen Rockband, die im letzten halben Jahr ziemlich erfolgreich geworden ist. Doch Kilian bekommt der Erfolg nicht gut. Er leidet immer wieder unter Lampenfieber und erstickt den Erfolgsdruck in Alkohol und auch immer mal wieder in Drogen. Doch irgendwann zieht sein Management einen Schlussstrich, nachdem er fast an einer Überdosis gestorben wäre: Dreißig Tage in einer Entzugsklinik in den USA oder er ist raus. Kilian stellt sich dem Urteil und so findet er sich wenig später mitten im Nirgendwo wieder, wo Regeln und der Entzug von allem sein Leben diktieren. Dort lernt Kilian die attraktive Felicia kennen, von der keiner genau weiß, warum sie hier ist. Mit ihr ist irgendwie alles einfacher, doch beide haben ihre Probleme, mit denen sie sich auseinander setzen müssen und das fällt nicht immer leicht.

"Keepin' Alive" klang nach einem wirklich tollen und sehr tiefgreifendem Roman, doch leider konnte er mich nicht überzeugen.
Am Anfang gibt es ein paar Zeitsprünge, die es schwer machten, richtig in die Story hineinzufinden und als Kilian dann in der Entzugsklinik ist, wird es endlich besser. Merkwürdig ist jedoch, dass er so gar keine Entzugserscheinungen zeigt und ihm das alles total leicht fällt. Auch am Ende gibt es wieder ein paar Zeitsprünge, die nicht unbedingt alle nötig gewesen wären.
Im Laufe der Geschichte werden ein paar Konflikte aufgeworfen, die die Story interessant machen, doch leider werden nicht alle davon voll ausgereizt.
Die Ansätze sind da, aber es fehlte einfach das gewisse Etwas, das mir Kilians und Felicias Geschichte näher gebracht hätte. Die Charaktere waren alle total glatt und es fehlte oft irgendwie an der Nuance, die sie interessant gemacht hätte. 
Trotzdem habe ich den beiden Protagonisten ihr Happy End gewünscht.
Am Ende war ich dann aber leider enttäuscht und hatte mir deutlich mehr erwartet.

2 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen