Donnerstag, 21. April 2016

Lustschmerz von Sara Bellford

Sara Bellford
Lustschmerz
blue panther books
Preis für TB/E-Book: 9,90€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Alan Baxter, genauer gesagt Sir Alan Baxter, liebt es Frauen Lust zu verschaffen. Seine Spezialität ist die Lust durch Schmerzen und mittlerweile hat er einen guten Blick dafür entwickelt, welche Frauen für diese Art der Erotik bereit sind.
So trifft Alan eines Tages auf Fiona, die zunächst schockiert scheint, sich ihm dann jedoch mit Freuden hingibt und schließlich sogar an seiner Seite verweilt. 
Auch Kay und Samira dürfen Alans besondere Behandlung erfahren, bei der auch Alans Butler Harold immer wieder auf seine Kosten kommt und so beginnt ein Spiel, das nicht nur die Sinne reizt, sondern auch zu ganz besonderen Erlebnissen führt.

Ein Kurzroman mit nicht ganz 190 Seiten, die es jedoch in sich haben. Man merkt ziemlich schnell, dass Alan genau weiß, was er will und er auch die Dominanz besitzt seinen Willen durchzusetzen. Er schenkt den Frauen eine ganz besondere Lust und dabei geht es schmerzhaft, aber auch sehr prickelnd zu. Seine Leidenschaft wird wirklich gut vermittelt und auch Fiona, Kay und Samira kommen hier nicht zu kurz und er hat durchaus auch ein Ohr für ihre Wünsche.
Insgesamt lässt sich das Buch in drei Abschnitte unterteilen, von denen sich jeder einer der Frauen widmet. Der erste Part hat mir wirklich gut gefallen und bietet viele neue Erlebnisse, der zweite Part plätscherte dann ein wenig vor sich hin und bot nicht viel Neues. Der dritte Teil kommt dann noch einmal mit einer frischen Note, da Samira... einer ganz besonderen Behandlung bedarf und das auch gewisse Konflikte bereithält. Dieser letzte Part hat mir im Prinzip am besten gefallen, da man dort auch mal mehr über Alan erfährt und nicht nur seine beherrschte Seite, die immer alles unter Kontrolle hat, zu sehen bekommt.
Insgesamt ist es leidenschaftliche, erotische Unterhaltung für zwischendurch.

4 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen