Donnerstag, 3. März 2016

Der geilste Tag

Kinostart war der 25. Februar 2016

Inhalt:
Andi hat eine Lungenfibrose und wartet auf einen geeigneten Spender - seit 3 Jahren. Er kann sich kaum noch groß körperlich betätigen, um nicht Atemnot zu bekommen. Überallhin wird sein Sauerstoffgerät geschleppt - vorausgesetzt er geht überhaupt mal raus.
Gleichzeitig bekommt Benno die Diagnose Hirntumor. Und zwar so ausgewachsen, dass er nur noch wenige Monate bis zum sicheren Tod zu leben hat. 
Und wie es das Schicksal so will, kommt Benno in das gleiche Zimmer im Hospitz, wo bereits Andi haust. Benno allerdings will mehr vom Leben, hat er doch bisher nie viel gesehen geschweige denn etwas aus seinem Leben gemacht.
Und mithilfe von Andis kristallklarer und schneeweißer Schufa, beginnen die Beiden ein Leben ins Saus und Braus, fliegen um die Welt und wollen unter alle Umständen den "geilsten Tag" erleben.

Meinung:
Benno und Andi fand ich eigentlich ganz niedlich. Benno, der Starke, der Lebenslustige, der Todgeweihte. Und Andi, der Zweifler, der Übervorsichtige und naiv Hoffende. 
Die zwei finden zusammen und erleben ein Abenteuer. Vielleicht gar nicht so selbstlos, versucht Benno Andi aus seinem Loch zu befreien und ihn zum LEBEN zu bringen. Und Andi? Er durchdenkt vielleicht ein paar Entscheidungen mehr als Benno, ist ihm letztendlich aber hoffnungslos ausgeliefert, bis Benno merkt, wie wertvoll Andi tatsächlich für ihn ist.
Also, süß die Beiden. Bromance quasi.
Allerdings gab's dieses "wir sterben bald, lass uns noch was Geiles machen"-Konzept schon zu oft und ich hab' beim Trailer schon an "Das Beste kommt zum Schluss" denken müssen und wurde am Ende des Films nur noch bestärkt, da ich genau wusste, wie es enden wird. 
An sich war der Film sonst niedlich, gab einige Lacher, auch wenn ich mir mehr erhofft hatte. Die Charaktere ziehen sich gut durch den Film und man erlebt die ein oder andere Wendung, die man so nicht erwartet hat.
Dennnoch ist es für mich nur ein Hollywood-Abklatsch, mehr nicht. Und außerdem mag ich den Schweighöfer einfach nicht. Aber das ist halt nur meine Meinung.

3 von 5 Bäumchen.

Eure Träumerin.


(Bild von: http://www.cinemaxx.de/art/film/157184_cxxposter_3_gross.jpg ♥)

Kommentare:

  1. erstmal eine schöne blogoptik :) sehr übersichtlich! War sicher viel arbeit?
    Ich weiß noch nicht, ob ich den film sehen mag. ich glaube, ich bin dafür zu emotional und hätte ständig den tod vor augen, warum ich nicht über späße lachen könnte :) freut mich aber, dass er dir soweit gefallen hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey vielen Dank. Das Grundgerüst ging eigentlich ganz schnell, aber die Details hat alle Sabrina erarbeitet an unserem Blog. Die ist echt verdammt gut. :D
      Hast du den Film denn mittlerweile geschaut?

      P.S.: ich werde jetzt mal öfter in meine Mails schauen! :D

      LG Träumerin

      Löschen