Dienstag, 8. März 2016

Daughters of Darkness 01 - Scarlett von Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni
Daughters of Darkness 01 - Scarlett
Romance Edition
Preis für TB/E-Book: 12,99€/3,99€
Hier geht's zum Buch

Scarlett Morrington hat als Auftragskillerin nicht gerade den ungefährlichsten Job. Dennoch würde sie niemals Unschuldige töten, auch wenn sie das in Schwierigkeiten bringt. Garrett Winter, Agent der Spezialeinheit HUNTERS, ist einer dieser Unschuldigen, dem sie sogar das Leben gerettet hat.
Dass er jetzt jedoch plötzlich vor ihr steht und mit ihr reden will, damit hat sie nicht gerechnet. Dieser Mann bringt sie völlig aus dem Konzept, weshalb er schleunigst wieder aus ihrem Leben verschwinden muss.
Doch so leicht gibt Garrett nicht auf. Er muss wissen, wer dieser Frau den Auftrag gegeben hat ihn zu töten und wo er diesen Jemand finden kann, denn nur wenn er ihm zuvorkommt, kann er ohne Angst und Schuld weiterleben. Mit einer so starrköpfigen Frau hat er allerdings nicht gerechnet und ihre Verschwiegenheit bringt die Beiden schon bald in große Gefahr.

Der Auftakt zur neuen Serie "Daughters of Darkness" von Bianca Iosivoni taucht ein in eine völlig neue Geschichte, die aber in der gleichen Welt spielt, wie zuvor auch schon die HUNTERS. Wer diese also kennt, wird hier den ein oder anderen Bekannten wiedersehen, es ist jedoch kein Muss, die HUNTERS gelesen zu haben, bevor man mit diesem Buch anfängt.
Mit Scarlett und Garrett hat die Autorin wirklich zwei tolle und faszinierende Charaktere geschaffen, die mich ziemlich schnell in ihren Bann gezogen haben. Scarlett ist eine absolut kesse, junge Frau, die sich nichts gefallen lässt und jedem die Stirn bietet. Garrett dagegen ist eher schweigsam, doch er weiß genau, was er will und tut alles, um sein Ziel auch zu erreichen. Wenn diese beiden Personen aufeinander treffen, fliegen schon mal die Funken und ich fand es wirklich toll, wie Scarlett diesen ruhigen Mann immer wieder aus der Reserve lockt. Trotzdem bleiben beide professionell und verlieren ihren Auftrag nie aus den Augen.
Beide haben ihre Geheimnisse, die nach und nach ans Licht kommen und teilweise kann man schon ahnen, was passiert ist, aber andere Dinge sind sehr überraschend und geben der Geschichte eine ganz neue Richtung, was mir wirklich gut gefallen hat.
Und auch die Handlung konnte mich überzeugen und stellenweise richtig in Atem halten. Scarlett und Garrett gehen dank ihrem Job immer wieder Risiken ein und müssen sich Herausforderungen stellen, bei denen es schon mal um Leben und Tod geht. Verfolgungsjagden, Kämpfe und Schießereien stehen da fast auf der Tagesordnung - da wird es keinesfalls langweilig.
Bianca Iosivoni konnte mich mit diesem Auftakt mal wieder überzeugen und hat es geschafft, eine wirklich tolle Mischung aus Thriller und Liebesroman-Elementen zu kreieren.

5 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen