Montag, 22. Februar 2016

Dirty Grandpa


Kinostart war der 11. Februar 2016

Inhalt:
Jason ist mit Meredith verlobt. Als seine Grandma stirbt, fällt sein Opa Dick in ein tiefes Loch und will um jeden Preis nach Florida, um dort einen alten Freund zu besuchen. Das kann er nur an einem bestimmten Wochenende machen und will Jason als seinen Fahrer dabei haben. 

Als die beiden auf dem Weg nach Florida sind, lernen sie unterwegs die hübsche Studentin Shadia, die freizügige Lenore und den stockschwulen Begleiter der Beiden kennen, dessen Namen ich entweder im ganzen Film nicht gehört oder einfach vergessen habe. Dick hat nun ein neues Ziel: Lenore flachlegen. Und so geht es für Jason und Dick auf nach Daytona Beach (nicht ganz mit Jasons Einverständnis), um dort das Wochenende ihres Lebens zu haben. Davon ist Meredith natürlich gar nicht begeistert und Jason kommen langsam Zweifel an der Hochzeit auf. Ist es das, was er will? Ist ER derjenige, der er sein will?




Meinung:
Ich habe den Film echt gut beschrieben, finde ich. Der ist nur leider gar nicht so anspruchsvoll, wie er klingt. :D Sie fahren, sie saufen, sie koksen.. Das ist so der eigentliche Inhalt. 

Mir ging es aber eigentlich nur um eines: Zac Efron. Mal ganz abgesehen davon, dass ihm dieser verdammt spießige Kleidungsstil ungeheuer gut steht, ist er viele schöne Minuten des Filmes (halb-)nackt und hat mich zum Schmelzen gebracht, sein wunderschönes Lachen mal ganz zu vergessen. Und.. dann.. fängt er auf einmal an zu singen. Und ich find' den ja schon seit High School Musical so toll.. und er siiiiiiingt. Hach. :D 
Also, der Film ist echt flach, voller derber Sprüche und Unflätigkeiten, aber.. es ist Zac. Come on. ^^ Robert de Niro, der den Opa spielt, macht seinen Job auch ziemlich gut. Hab dem alles abgekauft, auch wenn ich mir so ein wenig im Kopf ausgerechnet habe, dass er nur schwerlich Zacs Großvater sein könnte. Aber das war egal. :D 
Hm, 5 Bäumchen kann man bei so etwas Niveaulosem nur leider nicht geben, aber ich habe wirklich sehr viel gelacht, meine Freundin gekniffen, wenn Zac mal wieder zu süß war und mir die Hände vors Gesicht geschlagen, wenn's zu arg wurde.

3,5 von 5 Bäumchen. Super witzig, super niveaulos. Und Zac = super heiß!

Eure (dahingeschmolzene) Träumerin.


(Bild von http://assets.cdn.moviepilot.de/files/9c51f8f749d2c4075bc60557c7838b693ab30ae38b9941e1512a4948c910/Dirty-Grandpa-poster-02.jpg)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen