Freitag, 12. Februar 2016

Closer to you 02 - Spüre mich von J. Kenner

J. Kenner
Closer to you 02 - Spüre mich
Diana Verlag
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch

Endlich haben es Jackson Steele und Sylvia Brooks geschafft: Sie sind glücklich miteinander.
Als Jackson dann Damien Stark die Wahrheit über ihren gemeinsamen Vater verrät, lässt dieser ihn durch Sylvia feuern. Dazu kommen noch die Skandale um ihn, doch Sylvia hält trotzdem zu ihm. Trotzdem haben die beiden noch ihre Geheimnisse voreinander und es kommt immer mal wieder zu kleinen Auseinandersetzungen, aber letztendlich lieben sie sich wirklich. Das ist es auch, worauf es ankommt: Sie können nicht ohne einander leben und kämpfen für das, was sie wollen. Und genau deshalb entscheidet sich Sylvia auch, Jackson vollkommen zu vertrauen und ihm ihr größtes Geheimnis anzuvertrauen.

"Spüre mich" ist der zweite Teil der "Closer to you"-Trilogie von J. Kenner. Den ersten Band sollte man vorher kennen, da dort die Geschichte von Jackson und Sylvia anfängt und hier fortgesetzt wird.
Geprägt ist dieses zweite Buch vor allem durch die deutlich spürbare Liebe zwischen Sylvia und Jackson, aber auch von Geheimnissen und dem Aspekt des Vertrauens. 
Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen, aber sie erkennen dann auch, dass sie trotz allem nicht ohne einander sein können/wollen und ihre Liebe stärker als all das ist. Gerade dieser Zusammenhalt wird wirklich gut dargestellt. 
Trotzdem verfolgt man die Geschehnisse mit Spannung und Leidenschaft, denn wer weiß ob der nächste Streit oder die Aufdeckung eines Geheimnisses nicht doch das Ende bedeuten könnte.
Zusätzlich dazu gibt es auch immer wieder leidenschaftliche und erotische, aber auch ruhige und ernste Szenen, die zusammen eine ausgeglichene Mischung schaffen. Dadurch entsteht ein harmonisches Gesamtbild und es wirkt keinesfalls übertrieben.
Am Ende war es für mich dann aber doch ein wenig zu vorhersehbar, denn die Geheimnisse und damit verbundenen Wendungen, die im Laufe der Geschichte eine Rolle spielen, kann man fast alle schon erahnen. Außerdem ist mir die Geschichte schlussendlich zu wenig vorangeschritten und es hat sich recht wenig an der Ausgangssituation geändert (wenn man mal die letzten paar Seiten außer Acht lässt, aber ich will nicht spoilern).

3 von 5 Bäumchen

Kommentare:

  1. Hey,

    Ich war auch irgendwie enttäuscht von dem Buch ich hatte einfach mehr erwartet. Mich persönlich hat auch Jacksons Verhalten total genervt..er hat Sylvia viel zu wenig erzählt dafür das sie ihn mit ihren Geheimnissen überhäuft hat. Hoffentlich wird Band 3 besser! :)

    LG Jessii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessii,

      ohja, wegen Jackson kann ich dir nur zustimmen, der hat ja überhaupt nichts erzählt und sich dann quasi noch gewundert, wenn eines seiner Geheimnisse ans Licht kam.
      Ich hoffe auch mal auf Band 3, denn jetzt wird es nochmal richtig spannend. :)

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen