Dienstag, 26. Januar 2016

Love and Lies 01 - Alles ist erlaubt von Molly McAdams

Molly McAdams
Love and Lies 01 - Alles ist erlaubt
Heyne
Preis für TB/E-Book: 8,99€/7,99€
Hier geht's zum Buch

Rachel Masters ist mit ihrer besten Freundin Candice zusammen nach Texas gezogen, um dort zu studieren. Seit einem Jahr ist auch Candices Cousin Blake - Rachels Jungenschwarm - in Austin, doch er hat sich sehr verändert. Trotzdem gibt Rachel irgendwann nach und geht mit ihm aus, denn er lässt einfach nicht locker. Als Rachel ihm dann erklären will, dass da nicht mehr als Freundschaft ist, wird er wütend. "Du bist mein!", behauptet er und geht dabei sogar so weit, sie vergewaltigen zu wollen, während er allen anderen den unschuldigen Typen vorspielt. Nicht einmal Candice glaubt Rachel, was passiert ist.
Als nebenan dann der gut aussehende Bad Boy Logan Kash Hendricks mit seinem Cousin einzieht, will sie sich deshalb definitiv von ihm fernhalten, doch das ist leichter gesagt als getan. 
Auch Kash fällt es schwer, sich von Rachel fernzuhalten, dabei hat er momentan ganz andere Probleme in seinem Job als Undercover Cop.

Dieses Buch war ganz anders als ich es erwartet habe. Ich muss dabei aber zugeben, dass ich den Klappentext bei Erscheinen des Programms gelesen und für gut befunden hatte und ich jetzt einfach die Wunschliste "abgearbeitet" habe und deshalb mittlerweile nicht mehr wusste, worum es geht. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich erwartete einen typischen New Adult Roman, in dem sie sich in den Bad Boy verliebt, es nochmal Streit gibt und am Ende ein Happy End für einen tollen Abschluss sorgt.
Tja, in Grundzügen ist das auch eingetreten, aber dieser Roman ist so viel mehr. Die ersten 50 Seiten mit Rachel und Blake haben mich schon umgehauen und nach der Fast-Vergewaltigung musste ich das Buch erstmal zur Seite legen und das Gelesene verdauen, wobei mir vor allem Blakes skrupellose und unschuldige Art zu schaffen gemacht hat. Er ist einfach total abgebrüht und man merkt ihm seine verrückte Seite gar nicht an, wenn man nicht Rachels Sicht auf ihn kennen würde.
Der ganze Roman ist danach von diesen Ereignissen geprägt und es wird sich unglaublich gut und realistisch damit auseinandergesetzt, was Rachel passiert ist. Kash steht ihr zur Seite und so entwickelt sich aus anfänglicher Freundschaft irgendwann mehr.
Eine absolut gelungene Mischung aus New Adult und Crime, denn der Spannungsanteil bleibt über den ganzen Roman erhalten.
Der Epilog hat mich dann noch einmal sehr überrascht und endet mit einem großen Cliffhanger, der mich ganz dringend auf den zweiten Teil hoffen lässt.

5 von 5 Bäumchen

Kommentare:

  1. Hab von dem Buch jetzt schon öfters was gehört.. deiner Rezension nach scheint es ja echt klasse zu sein! werde es wohl auf meine Wunschliste setzen!!! =)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    tolle Rezi, passt genau. Das Buch ist mal was anderes und du wirst von Teil 2 auch nicht enttäuscht sein.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      vielen Dank :) Ja, ich freue mich auch schon sehr auf Band 2 - nach diesem Ende! :D

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen