Samstag, 12. Dezember 2015

Time of Lust 02 - Absolute Hingabe von Megan Parker

Megan Parker
Time of Lust 02 - Absolute Hingabe
blue panther books Verlag
Preis für Buch/E-Book: 9,90€/9,49€
Hier geht's zum Buch

Fast hätte Santiago es geschafft und Zahira umgebracht, doch David kann sie noch einmal ins Leben zurückholen. Gemeinsam fliehen David und Zahira von der Insel und wollen sich zusammen - fernab von Dominanz, Unterwerfung und Schmerz - ein neues Leben aufbauen. Der Start verläuft jedoch nicht gut, denn Zahiras neuer Arzt hegt die gleichen Leidenschaften wie Santiago und so muss David sie erneut retten und zum Teil auch vor sich selbst schützen. Aber nach und nach merkt Zahira, dass ihr genau diese Dinge nun im Leben fehlen und so trifft sie ein heimliches Arrangement mit Jude, der ebenfalls die Insel verlassen hat. Nebenbei beginnt Zahira wieder als Model zu arbeiten. Als sie dann jedoch bei einem Modelauftrag plötzlich auf Santiago trifft, bricht alles über ihr zusammen und sie entscheidet sich dafür, zu ihm zurückzukehren, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen, denn ohne ihn kann sie nicht leben.

Der zweite Band der "Time of Lust"-Serie schließt nahtlos an den ersten Teil an, sodass man diesen auf alle Fälle vorher gelesen haben sollte. Es ist schön zu beobachten, wie Zahira langsam wieder in ein normales Leben findet, nachdem sie in Band 1 so von Santiago gequält wurde und sie das auch noch freiwillig über sich ergehen lassen hat, um ihn nicht zu verlieren. Aber jetzt ist David an ihrer Seite, der sie wirklich liebevoll behandelt und ihr Respekt entgegenbringt.
Schon bald ist jedoch spürbar, dass das für Zahira nicht genug ist und sie den Schmerz und die Unterwerfung vermisst. Diese Wandlung ist wirklich gut und nachvollziehbar umgesetzt und kommt auch nicht zu plötzlich.
Trotzdem hat es mich etwas überrascht, wie schnell Zahira Santiago zusagt, als er dann plötzlich vor ihr steht, und das nachdem, was er ihr angetan hat.
An sich enthält der Roman wieder viele prickelnde und leidenschaftliche Szenen, aber auch Bestrafungen, wie man sie schon aus Teil 1 kennt. 
Veränderungen gibt es jedoch vor allem bei den Charakteren, da neue Personen hinzukommen, sich aber auch alte Bekannte verändert haben. Es bleibt also durchaus interessant und sehr abwechslungsreich, sodass auf keinen Fall Langeweile aufkommt.
Das Ende hat mich schockiert und lässt mir gar keine andere Wahl, als die Reihe weiterzulesen. 

Fans des ersten Bandes werden an diesem Roman definitiv Gefallen finden, auch wenn in der ein oder anderen Szene der Realismus etwas hinten ansteht und der erotischen Fantasie freien Lauf gelassen wird.

4 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen