Freitag, 27. November 2015

The Cocktail Series 02 - Rusty Nailed von Alice Clayton

Alice Clayton
The Cocktail Series 02 - Rusty Nailed:Die Liebe und das Leben
Sieben Verlag
Preis für TB/E-Book: 12,90€/6,99€
Hier geht's zum Buch

Seit einem Jahr sind Caroline Reynolds und ihr "Wandbeben" Simon Parker nun ein Paar und sie sind immer noch glücklich wie am ersten Tag. Die beiden führen eine ungewöhnliche Beziehung, denn Simon ist dank seines Jobs als Fotograf viel unterwegs, doch gerade das gefällt Caroline. Auch sie selbst ist beruflich ziemlich eingespannt, als ihre Chefin Jillian für unbestimmte Zeit in die Flitterwochen fährt und Caroline sich um alles kümmern muss. Simon versteht das, auch wenn er seine wenige Zeit zuhause gerne mit seiner Freundin verbringen würde. Für das Klassentreffen von Simon nimmt sie sich jedoch Zeit und so reisen die beiden gemeinsam in Simons Heimatstadt, was Simon alles andere als leicht fällt, hängen dort doch alle Erinnerungen mit seinen verstorbenen Eltern zusammen. Am Ende hat dieser Besuch größere Auswirkungen auf ihr gemeinsames Leben, als die beiden gedacht hätten und ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt.

Der zweite Teil der "Cocktail"-Serie ist wieder sehr schön geschrieben und lässt sich gut lesen, aber inhaltlich kann er leider nicht mit dem ersten Band mithalten. 
Gerade in der ersten Hälfte fehlt es der Geschichte an unterhaltsamer Handlung, denn eigentlich wird "nur" der Alltag von Caroline und Simon beschrieben. Wie sie gemeinsame Zeiten verbringen, aber auch damit umgehen, wenn Simon beruflich unterwegs ist. Da ist die Nebenhandlung mit den Freunden Sophia  und Neil um einiges interessanter.
In der zweiten Hälfte nimmt die Geschichte dann langsam Fahrt auf und entwickelt sich, aber richtig interessant wird es erst an dem Punkt, an dem Simon eine wichtige Entscheidung trifft, die alles verändert und neue Möglichkeiten bietet.
Leider geht zum Ende hin alles ziemlich schnell, da finde ich das Verhältnis im Roman nicht passend gewählt.
Insgesamt ist es ein netter Roman, der im Großteil des Buches eine eher ruhige Atmosphäre bietet, die ohne große Höhepunkte auskommt. Der Schreibstil ist wieder charmant und humorvoll, bringt aber auch die Ernsthafigkeit und den Stress mancher Situation gut rüber.
Für mich eine solide Geschichte, von der ich mir allerdings mehr erwartet habe.

3 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen