Freitag, 7. August 2015

Beautiful 01 - Beautiful Disaster von Jamie McGuire

Jamie McGuire
Beautiful 01 - Beautiful Disaster
Piper Verlag
Preis für TB/E-Book: 9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch 

Travis Maddox ist der Bad Boy schlechthin. Ein typischer Frauenheld und noch dazu kämpft er bei geheimen Unikämpfen. Damit ist er genau das, was Abby Abernathy, von Travis nur Täubchen genannt, verabscheut. Deshalb blockt sie auch jegliche Flirtversuche ab, doch das scheint ihn nur noch mehr zu faszinieren. Er setzt alles daran, um Abby näher zu kommen, auch wenn sie beide nur Freunde sein können. Denn Freundschaft ist das Einzige, was Abby akzeptiert. Nach einer verlorenen Wette muss sie allerdings für vier Wochen bei Travis einziehen und das intensiviert die Gefühle, die beide so vehement leugnen und stellt am Ende alles auf die Probe.

Der erste Teil der "Beautiful"-Serie von Jamie McGuire ist voller intensiver Gefühle.
Abby und Travis sind sich in so vielerlei Hinsicht ähnlich. Beide sind selbstbewusst, wissen was sie wollen und sind impulsiv. Gerade dadurch harmonieren sie so gut - meistens zumindest, denn wenn sie mal nicht einer Meinung sind, führt dies schnell zu Gefühlsausbrüchen und verletzenden Worten. 
Wie gut, dass Travis außerdem sehr hartnäckig ist, denn so hat Abby keine Chance ihm zu entkommen, was sie tief in ihrem Inneren auch gar nicht will. 
Diese Hartnäckigkeit von Travis ist an einigen Stellen aber schon fast krankhaft, denn ohne Abby kann er bald nicht mehr leben und das ist dann doch schon etwas beängstigend, auch wenn es zeigt, wie intensiv er fühlt und seine Art betont.
Insgesamt umfasst der Roman recht viel Handlung, doch auf den knapp 470 Seiten ist das gut verteilt, wirkt nicht zu überladen und kann sogar öfter überraschen. 
Meiner Meinung nach ein toller Roman, den ich ziemlich schnell verschlungen habe und deshalb gibt es trotz kleiner Logikfehler und dem ein oder anderen Detail, das mir nicht so ganz gefallen hat, eine absolute Leseempfehlung.

5 von 5 Bäumchen

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,

    das Buch klingt nach einem tollen Buch für den Sommer. Durch das blaue Cover erinnert mich das Buch so an Winter und daher will ich es irgendwie im Sommer nicht lesen. Allerdings lese ich im Winter eher Fantasy ... blöder Teufelskreis.

    Übringens eine tolle Rezi. Ich muss das Buch unbedingt mal in meinem SuB suchen.

    lg Florenca ( geliebtes Buch)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Florenca,
      ich freue mich sehr, dass dir meine Rezi gefällt. Tatsächlich spielt das Buch auch eher im Winter, aber bei dem heißen Wetter war das gedanklich mal ganz schön zur Abkühlung. Egal ob jetzt oder später, ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch, es liest sich wirklich schnell weg :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen