Donnerstag, 9. Juli 2015

Minions von Sadie Chesterfield

Sadie Chesterfield
Gelesen von Oliver Rohrbeck
Minions
derHörverlag
Preis für CD/Download: 8,99€/6,95€ 
Hier geht's zum Hörbuch

Die Minions gibt es schon seit Anbeginn der Zeit. Unter den Wesen suchen sie sich ihren bösen Meister, sei es nun ein Dinosaurier, ein Pharao, Napoleon oder Graf Dracula. Sie lieben ihre Meister und helfen ihnen bei jeder bösen Tat, doch sind die Minions auch ein bisschen tollpatschig und so passiert es immer wieder, dass ihre Meister durch ein Missgeschick sterben und sie arbeitslos sind. Nach einer langen Flaute, in der die Minions immer depressiver werden, beschließen Kevin, Stuart und Bob, dass sie sich auf den Weg machen den Superschurken zu finden, dem sie dienen können. So landen sie 1968 in New York und erfahren dort durch einen Zufall von der Villain Con in Orlando, der Messe der Bösewichte. Hauptattraktion ist die böse Scarlett Overkill, von der die drei Minions sofort wissen, dass sie ihr neuer Boss sein soll und deshalb machen sie sich auf den Weg nach Orlando.

Kevin, Stuart und Bob sind Freunde, die immer zueinander stehen und gemeinsam jede Menge Abenteuer erleben. Solche Freunde möchte man doch selbst gerne an seiner Seite haben.
Das Hörbuch zum Minions-Kinofilm bietet ein ungekürztes Vergnügen, das nicht nur für Kinder geeignet ist. Oliver Rohrbeck, der dieses Hörbuch liest, ist auch die Stimme von Gru, doch das lässt sich nicht unbedingt heraushören. Kennen tut man die Stimme vor allem aus den Hörspielen "Die drei ???", wo er den Justus Jonas spricht. Aber zurück zu den Minions. Das Buch aus dem Egmont Schneiderbuch Verlag, das hier vertont wurde, ist empfohlen für Kinder ab 5 Jahren, jedoch auch für etwas ältere Kids (und Erwachsene, die die Minions lieben,) geeignet. 
Die Minion-Sprache wird in diesem Hörbuch nicht allzu viel gesprochen und das ist auch gut so, obwohl die meisten Sätze davon noch relativ verständlich sind (wenn man ein bisschen Englisch und Französisch kann). Stattdessen werden die Abenteuer sehr anschaulich durch Beschreibungen vor Augen geführt und das Kopfkino kann übernehmen. Wichtig ist jedoch, dass man wirklich zuhört, denn die Story ist sehr kompakt und so hat man direkt etwas verpasst, sollte man mal kurz nicht zugehört haben. Also nehmt euch die Zeit, es in Ruhe zu hören und taucht ein in die Welt der Minions.
Einziger Kritikpunkt: Den Charme der Minions kann dieses Hörbuch leider nicht so vermitteln wie es die Filme können. Ihre ganz eigene Art bleibt hier etwas auf der Strecke. Und ich hätte mir noch gewünscht, dass am Ende herauskommt, wie die Minions bei Gru landen, doch das ist leider nicht Teil der Geschichte.

4 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen