Dienstag, 30. Juni 2015

Herren der Liebe von A.J. Blue

A.J. Blue
Herren der Liebe (Gesamtband)
Self-Published
Preis für TB/E-Book: 18,09€/4,99€
Hier geht's zum Buch

Caroline Lange ist am Boden zerstört, als ihr langjähriger Freund mit ihr Schluss macht. Mit einem Brief, den er ihr zusammen mit ihrer Kündigung übersendet beendet er ihre Verbindung. Sie ist also auf einen Schlag ihre Beziehung, ihren Job und auch ihre Wohnung los. Caroline steht vor dem Nichts und will ihren Kummer zunächst in Alkohol ertränken, als sie in einer Bar dem attraktiven Liam begegnet, der ihr Unterschlupf bietet. Doch damit fängt das Chaos in Carolines Leben erst so richtig an, denn die WG der drei Freunde Liam, Marcus und Alex ist alles andere als gewöhnlich. 4 Wochen läuft der Mietvertrag, den sie schon bald unterschreiben soll und er beinhaltet jede Menge neue Erfahrungen im Liebesleben - mit allen drei Männern. Caroline weiß nicht, was sie tun soll, doch irgendwie erscheint es ihr ein guter Start in ein neues Leben, auch wenn sie eher skeptisch ist, was diesen Vertrag angeht.

Dieser Gesamtband enthält alle acht Teile der "Herren der Liebe"-Serie von A.J. Blue, liest sich jedoch wie ein durchgängiger Roman. Die Geschichte rund um die vier Protagonisten, die noch recht harmlos und gewöhnlich anfängt, entwickelt sich schon recht bald zu einem unkonventionellen und prickelndem Erotikroman, der es in sich hat. Die Sexszenen, die allein schon aufgrund des Genres recht häufig vorkommen, fügen sich gut in die Handlung ein und - das wichtiges von allem - sie bieten immer wieder etwas neues, sodass es nicht langweilig wird. Im Gegenteil: Dieser Roman ist heiß und voller Leidenschaft. 
Die Charaktere sind realistisch dargestellt, vielschichtig und überzeugen in ihrer individuellen Art. Nur Caroline wird mit ihrer etwas naiven, blauäugigen und manchmal widerspenstigen Art etwas nervig, denn sie hat sich ja auf dieses Spiel freiwillig eingelassen und muss dann doch sehr häufig überredet werden etwas neues auszuprobieren. Es gehört jedoch zu ihrem Charakter und macht sie aus, weshalb es dann doch wieder passend ist.
Insgesamt ein wirklich toller Roman, der sehr fesselnd geschrieben ist und für vergnügliche Lesestunden sorgt.

4,5 von 5 Bäumchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen