Mittwoch, 27. Mai 2015

Pitch Perfect 2

Kinostart war der 14.05.2015

Baaaa.. bababa.. babababababa... ♫♪

Inhalt:
Die Barden Bella - mittlerweile mehrfache nationale Meister - treten zum Geburtstag des Präsidenten auf und veranstalten ein mittleres Chaos, infolgedessen sie von allen weiteren Hochschulmeisterschaften und allen anderen Wettbewerben ausgeschlossen werden. Lediglich zur großen Accappellaweltmeisterschaft dürfen sie noch antreten. Falls sie tatsächlich Weltmeister werden, als erstes amerikanisches Team, wäre ihr Ruf wieder hergestellt.
Währenddessen macht Frontfrau Becca allerdings ein wichtiges Praktikum bei einem Musikproduzenten und vernachlässigt die Bellas. Hinzu kommt die junge Nachfahrin, deren Name mir gerade entfallen ist, und die großes Potential mit bringt.
Sind die Bellas überhaupt noch die, die damals die nationalen Meisterschaften gewonnen haben?
Der Kampf kann beginnen..

Meinung:
... ♥
Nein, Quatsch. Ich war voreingenommen. Ich habe den ersten Teil geliebt und konnte den zweiten nur toll finden - nicht ganz so toll, wie den ersten, aber toll! Die Bellas haben anfängliche Probleme, singen zwar klasse, aber es ist nichts Außergewöhnliches mehr.. sie müssen ihren Sound wieder finden. Aber natürlich gibt's ein Happy End, was auch alles abzusehen war. Dennnoch ist es ein total süßer Film geworden mit einem Grand Final und tollen Liedern!
Die Pitches sind back!

4,5 von 5 Bäumchen, weil er nicht ganz an den ersten rankommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen