Dienstag, 25. April 2017

Close Up 03 - Erregende Nähe von Erin McCarthy

Erin McCarty
Close Up 03 - Erregende Nähe
Mira Taschenbuch
Preis für TB/E-Book: 9,99€
Hier geht's zum Buch

Die schlimmste Art abserviert zu werden? Per Brief - im Flieger auf dem Weg in den Urlaub, den man eigentlich gemeinsam verbringen wollte. 
Eigentlich sollte für Melanie eine Welt zusammenbrechen, tatsächlich ist sie einfach nur wütend. Was fällt diesem Mistkerl ein?
Das sieht auch Hunter so, der für die Reise als Melanies Bodyguard engagiert wurde. Denn wie kann man eine so bildhübsche, sexy und kluge Frau auf so schandhafte Weise abservieren? Ohja, er fühlt sich eindeutig zu ihr hingezogen, aber eine Beziehung ist für ihn momentan nicht drin.
Aber vielleicht...lässt Melanie sich auf ein Urlaubsabenteuer ein?
Das könnte zumindest für sie beide befriedigend sein und umso näher sie Hunter kennen lernt, desto verlockender wird die Idee, denn er bringt ihr Herz zum Rasen. Mehr, als jeder Mann zuvor.

Dies ist der dritte Teil der "Close Up"-Serie von Erin McCarthy und für mich der erste Teil, den ich gelesen habe. Verständnisschwierigkeiten hatte ich deswegen aber überhaupt nicht, da die Geschichten in sich jeweils abgeschlossen sind.
Allerdings war das Buch anders, als ich es erwartet habe. Es ist viel mehr ein Liebes- als ein Erotikroman. Ja, es wird zwar heiß und vor allem flirten die beiden heftig und es knistert quasi die ganze Zeit, aber Sex haben sie "nur" 2x (zumindest beschrieben). Viel mehr geht es hier darum, sich selbst zu finden, Ängste loszulassen und einfach zu leben. 
Melanie und Hunter verbringen viel Zeit gemeinsam und lernen sich im Laufe des Urlaubs immer besser kennen. Das hier ist eindeutig mehr als nur ein Urlaubsabenteuer, nur müssen sich dafür beide auch ihre Gefühle eingestehen und damit tun sie sich schwer.
Vor allem diese ständigen Zweifel und das Hin und Her haben mich ein wenig gestört, weil beide auch immer wieder aneinander vorbei reden, was man besonders gut merkt, weil abwechselnd aus beiden Sichten erzählt wird.
Was mich aber noch gestört hat ist, dass die Sache mit dem Bodyguard nie vollständig aufgeklärt wird. Also es gibt zwar einen Grund, warum er engagiert wird, aber die Lösung des Problems kommt nie zur Sprache, auch wenn ich mir genau denken kann, dass der Ex sich die Geschichte nur ausgedacht hat, um bei Melanie den Ball flach zu halten. Aber es wird eben nie erwähnt, dass es tatsächlich so ist.
Am Ende war es eine nette Lektüre für zwischendurch, aber auch nicht mehr.

3 von 5 Bäumchen

Montag, 24. April 2017

Secrets 03 - Dangerous Secrets von J. Kenner

J. Kenner
Secrets 03 - Dangerous Secrets
Diana Verlag
Preis für TB/E-Book:9,99€/8,99€
Hier geht's zum Buch

Dallas Sykes ist völlig außer sich, als Jane Martin, sein Ein und Alles, entführt wird und das kurz nach dem sie endlich zueinander gefunden haben.
Ihre verbotene Liebe macht sie nicht nur für die Presse angreifbar, sondern auch für Dallas' Stalkerin, die Jane in tödliche Gefahr bringt, um ihn für sich alleine zu haben. 
Dallas setzt alles daran herauszufinden, wer hinter der Frau steckt, die sein Leben erneut zerstören will, denn nur so können sie all dem ein Ende bereiten. Aber wie soll das gehen, wenn sie an allen Fronten gleichzeitig kämpfen müssen und eine friedliche Zukunft immer mehr in weite Ferne zu rücken scheint.

Endlich ist es da, das packende Finale der Trilogie rund um Dallas und Jane. Was habe ich diesem Buch entgegen gefiebert und war begierig darauf zu erfahren, wie die Entführung schließlich aufgeklärt wird und wer tatsächlich hinter allem steckt - nicht nur den Geschehnissen in der Gegenwart, sondern auch hinter der Entführung und dem Missbrauch in der Kindheit der beiden.
Und was soll ich sagen? Von der ersten Seite an war ich wieder voll dabei, habe mitgefiebert und mitgelitten.
Vorab sollte vielleicht gesagt sein, dass es wichtig ist, die beiden Vorgängerbände zu kennen, da die Story sich hier fortsetzt und man ansonsten nicht alles versteht. Es geht schließlich um ein großen Gesamtbild, bei dem hier alle Fäden zusammenführen.
Aber ich kann verkünden: J. Kenner ist ein wirklich würdiger Abschluss gelungen. 
Man lernt Dallas und Jane nochmal von einer ganz anderen Seite kennen, jetzt wo ihre Beziehung öffentlich ist und sie sich nicht mehr verstecken. Sie sind ruhiger im Umgang miteinander, gefühlvoller und wissen mittlerweile, was sie wollen. Es ist toll zu erleben, wie die beiden sich weiterentwickelt haben.
Nichtsdestotrotz gab es natürlich auch wieder sinnliche Momente, die die Liebe der beiden nochmal unterstrichen haben.
Und auch der Spannungsanteil, der in diesem Buch deutlich im Fokus steht, ist gut gelungen und hält in Atem. Allerdings muss ich an dieser Stelle auch ein klein wenig Kritik üben. Das Ende war gut und stimmig. Die Aufklärung hat vollkommen Sinn ergeben und passte super zum Rest der Geschichte, aber dennoch fehlte mir etwas und ich hatte mir ein bisschen was anderes gewünscht.
Alles in allem kann ich die Reihe nur jedem Erotic Thrill Leser empfehlen, der es auch ein wenig abgefuckt mag.

4 von 5 Bäumchen

Samstag, 22. April 2017

Heartbreaking Moments 01

Es ist Samstag und damit Zeit für den ersten Post der "Heartbreaking Moments".
Eine Premiere, auf die ich mich schon sehr freue und ihr hoffentlich auch.



Aber ich möchte euch gar nicht lange auf die Folter spannen, sondern euch direkt einen meiner Schätze vorstellen. Oder besser gesagt drei, denn für mich gibt es nur eine Wahl, die ich euch hier als erstes präsentieren kann.
Und zwar handelt es sich um die "Here and Now"-Trilogie von Lexi Ryan.


Die Trilogie zählt zu meinen absoluten Lieblingen, auch wenn die Cover leider nicht ganz überzeugen können. Der Inhalt dafür aber umso mehr!
Erschienen sind sie bereits 2015 und ich habe sie damals direkt bei Erscheinen gelesen. Das ist nun zwei Jahre her und trotzdem lässt mich die Story rund um Hannah nicht los.

Sie erwacht und muss feststellen, dass sich ihr ganzes Leben verändert hat. Sie hatte einen Unfall und kann sich nun nicht daran erinnern, was im letzten Jahr passiert ist. Aber anscheinend viel, denn sie erkennt sich selbst nicht wieder, als sie in den Spiegel schaut.
Sie ist schlank. Was sie ihr ganzes Leben noch nicht war. Zudem hat sie ihre eigene Bäckerei eröffnet, zu der ihr immer das Geld fehlte und sie ist mit ihrem Schwarm verlobt, der sie noch vor einem Jahr nicht beachtet hat.
Hannah ist völlig verwirrt, doch schon bald muss sie feststellen, das nichts so ist, wie es scheint.
Denn in ihrem Kalender stößt sie auf Termine bei einem Psychologen und in ihrer ersten Nacht zuhause kriecht ein fremder Mann zu ihr ins Bett, der sie augenscheinlich vermisst hat.

Viel mehr will ich gar nicht erzählen, worum es geht, nur dass mich die Geschichte total gefesselt hat und man mit Hannah rundum mitfühlen kann. Es gibt so viele Geheimnisse und Dinge, die erst nach und nach ans Licht kommen und man selbst erlebt das alles direkt mit der Protagonistin, wie sie sich nach und nach ihr Leben zurück erobert und ergründet, was im letzten Jahr passiert ist. Denn oft trügt der Schein.
Eine emotionale Achterbahnfahrt der Extraklasse, die mich total geflasht hat und mir das Herz mehr als ein Mal gebrochen hat.
Ja, hier gab es viele herzbrechende Momente, die ich gar nicht alle aufzählen kann, aber vor allem war es wohl eine Stelle im zweiten Band, dich mich ganz fassungslos zurück gelassen und mir Tränen in die Augen getrieben hat.
Band 1 und 2 enden übrigens beide mit Cliffhangern, was besonders fies war, da ich sie ja direkt bei Erscheinen gelesen habe und somit auf den nächsten Teil warten musste. Was habe ich am jeweiligen Ende geflucht und gerade bei Band zwei musste eine Freundin sehr leiden, die das gleiche Problem hatte und die ich vier Wochen lang vollgejammert hatte, weil ich das so nicht stehen lassen konnte, wie es geendet einfach. Einfach weil es emotional ganz gemein war!

Aber ihr könnt sie jetzt am Stück lesen und habt meine absolute Mega-Empfehlung!!! Eine Geschichte, die immer in meinem Herzen bleiben wird.

Freitag, 21. April 2017

Trinity 02 - Gefährliche Nähe von Audrey Carlan

Audrey Carlan
Trinity 02 - Gefährliche Nähe
Ullstein Verlag
Preis für TB/E-Book: 12,99€/9,99€
Hier geht's zum Buch

Es ist soweit. Gillian Callahan und Chase Davis sind verlobt. Doch während der begehrteste Junggeselle der Stadt am liebsten sofort heiraten würde, will Gillian noch warten. Nicht, weil sie Chase nicht liebt, sondern weil sie einfach noch Zeit braucht, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. 
Als dann noch ein irrer Stalker anfängt, Gillian zu terrorisieren, wird ihr Glück überschattet - gerät sogar in Gefahr. Der Unbekannte will sie und zwar mit allen Mitteln - dabei schreckt er vor absolut nichts zurück.Nicht einmal davor, ihre Freunde in Lebensgefahr zu bringen. Chase, der es gewohnt ist, alles unter Kontrolle zu haben, stößt hier an seine Grenzen, auch wenn er alles daran setzt, seine Liebste und ihre Freunde zu beschützen. Für Gillian ist die Last so groß, dass sie immer mehr in Selbstzweifel versinkt. Ist es das wert, das Leben aller zu riskieren, nur um sich selbst aus der Schusslinie zu halten?

Weiter geht die Geschichte um Gillian und Chase im zweiten Band der "Trinity"-Serie. Und es wird spannend, wirklich spannend. War im ersten Teil noch die prickelnde Leidenschaft zwischen den beiden quasi das Hauptmerkmal, verlagert sich nun der Schwerpunkt der Handlung.
Natürlich gibt es auch immer noch heiße Szenen, aber sie rücken ein wenig in den Hintergrund und geben der eigentlichen Story mehr Platz.
Es wird ab jetzt nicht mehr nur abwechselnd aus der Sicht von Gillian und Chase erzählt, sondern es gibt auch eine Perspektive des Stalkers, die für mich das besondere Highlight war. Warum? Weil es mich teilweise wirklich schockiert hat, wie verquer diese Person denkt und zu was sie alles bereit ist, sogar in die Tat umsetzt, um Gillian für sich zu haben. Mit den doch sehr extremen Aktionen hat mich die Autorin ein wenig schockiert, aber das kann man in diesem Fall positiv sehen, denn ich hatte einfach nicht damit gerechnet, dass in einem "Erotikthriller" tatsächlich Personen ernsthaft zu schaden kommen.
Und auch mit den Charakteren konnte Audrey Carlan weiter punkten.
War Chase im ersten Band noch ziemlich verschlossen, lernt man ihn nun besser kennen. Er zeigt sogar seine weiche und vor allem beschützerische Seite. Zwar neigt er immer wieder dazu sehr herrisch und bestimmend zu sein, aber man kann ihm das verzeihen. Vor allem, weil er danach wieder süß und zuvorkommend ist.
Und auch von Gillian erfahren wir mehr. Durch Rückblicke erhält man Einblicke in ihre Vergangenheit und versteht endlich besser, warum sie so ist, wie sie ist.
Alles in allem hat mir Teil 2 also wirklich gut gefallen, auch wenn er - wie auch schon Band 1 - kleine Schwächen hatte und manchmal ein wenig übertrieben wird.
Der Cliffhanger am Ende lässt mich gespannt auf den ersehnten dritten Band (den letzten um Gigi und Chase) warten.

4 von 5 Bäumchen

Dienstag, 18. April 2017

Monatsrückblick März

Der März war vollgepackt mit Terminen und ging mal wieder wie im Flug vorbei. Jetzt haben wir schon April und mit ein bisschen Verspätung kommt nun mein Monatsrückblick.

Rezensionen:
Im nächsten Leben vielleicht von Mia Sheridan
John Milton 02 - Hunt: Sie kriegen dich von Mark Dawson
Club der letzten Wünsche von Tamy Fabienne Tiede
Field Party 02 - Under the lights: Gunner und Willa von Abbi Glines 
The Royals 01 - Paper Princess von Erin Watt
All the pretty lies 03 - Liebe mich von M. Leighton
Summer of Heartbeats - Rocker küssen besser von Laini Otis
Aces and Eights MC 01 - Craving Constellations: Hautnah von Nicole Jacquelyn 


Außerdem gab es natürlich auch wieder die interessanten Neuerscheinungen, dieses Mal für den März und es waren wieder tolle Bücher dabei.

Auch gekauft habe ich wieder einige....okay viele Bücher. Das kommt davon, wenn man so nette Freunde hat, die einen ständig überreden irgendwas zu kaufen, weil es ja sooooo günstig ist oder weil man die Bücher dann mit ihnen zusammen lesen kann. Aber seht selbst.


- Die Märchen von Beedle dem Barden von J.K. Rowling
- Quidditch im Wandel der Zeiten von J.K. Rowling
- Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J.K. Rowling
- Aces and Eights MC 01 - Craving Constellations: Hautnah von Nicole Jacquelyn
- Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout
- Secret Sins - Stärker als das Schicksal von Geneva Lee
- Furious Rush - Verbotene Liebe von S.C. Stephens
- The Last Ones to Know 01 - Rock my Heart von Jamie Shaw
- Thoughtless 01 - Thoughtless von S.C. Stephens
- Thoughtless 02 - Effortless von S.C. Stephens
- Thoughtless 03 - Careless von S.C. Stephens
- Thoughtless 04 - Thoughtful von S.C. Stephens
- Thoughtless 05 - Untamed von S.C. Stephens
- Searching for Love 01 - Verlockung von Jennifer Probst
- Until Love 03 - Cash von Aurora Rose Reynolds
- Titans 14 - Wer will schon einen Footballspieler? von Poppy J. Anderson



- Marked Men 03 - In seinem Herzen von Jay Crownover
- Wild 01 - Sweet Filthy Boy von Christina Lauren
- All the pretty lies 03 - Liebe mich von M. Leighton
- Herren der Unterwelt 01 - Schwarze Nacht von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 02 - Schwarzer Kuss von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 03 - Schwarze Lust von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 04 - Schwarzes Flüstern von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 05 - Schwarze Leidenschaft von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 06 - Schwarze Lügen von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 07 - Schwarzes Geheimnis von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 08 - Schwarze Niederlage von Gena Showalter
- Herren der Unterwelt 09 - Schwarze Verführung von Gena Showalter
- Close up 01 - Heiße Versuchung von Erin McCarthy
- Close Up 03 - Erregende Nähe von Erin McCarthy
- Rosemary Beach 05 - Twisted Perfection: Ersehnt von Abbi Glines
- Rosemary Beach 07 - Take a Chance: Begehrt von Abbi Glines
- Rosemary Beach 13 - The best Goodbye: Ganz nah von Abbi Glines
- Rosemary Beach 14 - Up in Flames: Entbrannt von Abbi Glines

E-Book:
- Losing me - Verliebt in meinen Stiefbruder von Christiane Bößel
- To the Stars - Wenn du die Sterne berührst von Molly McAdams
- Street Love - Für immer die deine von Laini Otis
- Sinners on Tour 04 - Im Takt der Sünde von Olivia Cunning
- New York Bastards - In deinem Schatten von K. C. Atkin
- Dark Mafia Prince von Annika Martin
- Flying Hearts - Rückkehr ins Nimmerland von Claudia Balzer

Im März hatte ich leider ein bisschen Leseflaute, deshalb sind es "nur" 9 gelesene Bücher geworden. Im Gegensatz dazu stehen 41 neue, was einen SuB-Zuwachs von 32 Büchern macht. Eindeutig eine Richtung, die ich nicht einschlagen wollte, deshalb wird nun im April wieder kürzer getreten. Anscheinend schaffe ich das nur jeden zweiten Monat und ich werde es auch nicht total streng sehen, aber die Käufe definitiv einschränken.
Ob das klappt? Wir werden es Anfang Mai erfahren.

Interessante Neuerscheinungen im April

Ich weiß, ich bin spät dran, aber spät als nie, oder?
Hier sind sie also für, die Neuerscheinungen im April, die meine Aufmerksamkeit erregt haben und auf meine Wunschliste gewandert sind. Bestimmt ist auch für euch wieder das ein oder andere Buch dabei :)


Einige davon habe ich mittlerweile schon zuhause und sogar schon gelesen, andere warten noch darauf. Lasst euch also überraschen, was bald rezensiert wird. ;)

Montag, 20. März 2017

Aces and Eights MC 01 - Craving Constellations: Hautnah von Nicole Jacquelyn

Nicole Jacquelyn
Aces and Eights MC 01 - Craving Constellations: Hautnah
Sieben Verlag
Preis für TB/E-Book: 12,90€/6,99€
Hier geht's zum Buch

Brenna will nur eins: Weg von ihrem Ehemann, der sie die letzten Jahre immer wieder misshandelt hat. Sie muss einen Schlussstrich ziehen, aber vor allem Trix, ihre kleine Tochter beschützen. 
Es gibt nur einen Ort, wo sie vor ihrem gewalttätigen Mann in Sicherheit ist und diesen wollte sie eigentlich nie wieder aufsuchen. Eine andere Möglichkeit bleibt jedoch nicht und so steht sie irgendwann vor dem Motorradclub, in dem ihr Vater Vizepräsident ist.
Damals ist sie ohne ein Wort verschwunden und nun muss sie mit den Konsequenzen ihres Handelns leben, denn niemand, der den Club verlässt, kommt ungeschoren davon. Aber für ihre Tochter nimmt sie das alles in Kauf, auch wenn sie sich davor fürchtet. Denn sie wird auch Dragon wiedersehen. Den Mann, den sie verlassen hat und der nicht einmal weiß, dass Trix seine Tochter ist.

"Craving Constellations" ist der erste Band der neuen MC (Motorradclub) Reihe und gleichzeitig das Debüt der Autorin. Für mich ist es ein wirklich gelungener Roman, den ich trotz wenig Zeit innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe.
Brenna ist ein sehr starker Charakter. In den letzten fünf Jahren hat sie die Hölle durchlebt und trotzdem ist sie nicht gebrochen, sondern wird in Freiheit langsam wieder zu dem Menschen, der sie wirklich ist und auch ihre kleine Tochter Trix blüht richtig auf und ist zuckersüß.
Dragon dagegen ist von der ganzen Situation irgendwie völlig vor den Kopf gestoßen. Nicht nur, dass Brenna wieder da ist, sondern plötzlich ist er auch Vater einer vierjährigen Tochter. Natürlich ist er sauer, dass er das erst jetzt erfährt, doch er arrangiert sich schnell mit allem und es ist klar: Noch einmal wird er Brenna und seine Tochter nicht gehen lassen.
Insgesamt gibt es hier unglaublich gefühlsintensive und hochemotionale Szenen, aber auf knisternde Leidenschaft und eiskalte Berechnung. Denn natürlich lässt der Exmann das nicht alles einfach auf sich sitzen. Mehr werde ich an dieser Stelle aber nicht zum Inhalt verraten. ;)
Für mich ist es eine richtig gut gelungene Mischung aus Leidenschaft, Spannung, Liebe und Drama und ich freue mich schon auf mehr davon. Es gab zwar zwei kleine Dinge, die für mich nicht ganz stimmig waren, aber das trübt den Gesamteindruck auf keinen Fall.

5 von 5 Bäumchen